Gestern Nachmittag war es wieder einmal soweit, der dänische Spielwarenhersteller hat über seine sozialen Medien das nächste Highlight für die anstehende San Diego Comic Con vorgestellt: LEGO Marvel Super Heroes Sheriff Deadpool.

Die Deadpool Minifigur besteht aus fünf Teilen und wie auf den Bildern prima zu erkennen, ist diese sehr schön bedruckt. Für viele Sammler sicherlich ein „Must-Have“, aber bekommen werden die exklusive Minifigur leider nur die wenigsten. Immerhin können wir euch die hochauflösenden Bilder zum Sheriff Deadpool zeigen.

18 KOMMENTARE

  1. Wieder einmal eine wunderschöne Figur und wieder einmal für die meisten
    von uns nicht erhältlich. Lego könnte auch mal eine Sammelserie mit solchen
    Marvel Figuren rausbringen.

    MfG

  2. Wie jedes Jahr eine wunderschöne Figur, die aber an den Fans wie immer vorbei geht und größtenteils in den Händen von Sammlern landet. Lego macht sich meiner Meinung nach außerdem noch damit lächerlich, dass sie offensichtlich keine Deadpool Sets machen, wegen der Gewalt, aber bei Comic Cons dann doch welche machen. Und offenbar kann man ja eine X-Men Lizenz ohne Probleme umsetzen, also wo zur Hölle sind wenigstens normale X-Men Sets?

  3. Und das Argument, dass man sich die Figur ja kaufen kann, wenn man sie unbedingt haben möchte, ist auch Blödsinn, weil 150€ aufwärts für eine einzelne Minifigur extrem unverhältnismäßig ist.

  4. Sammelfiguren wird Lego glaube ich nie machen, weil sonst hätten sie es bestimmt schon gemacht. Ich weiß nicht genau, wie das mit den Rechten ist, aber vielleicht ist das ja auch so wie bei Star Wars wo Lego nicht die Rechte für den Verkauf von einzelnen Figuren hat. Der einzige Weg den ich sehen würde wäre ein Lego Marvel Movie, was aber sehr unwahrscheinlich ist, da WB die produziert und WB gehört ja DC.

    • Der Circus Strongman aus Serie 17 der CMF hatte bereits diesen Bart.
      Der Bart kam aber auch schon in Serie 13 beim Sheriff vor, dort allerdings in rotbraun.

    • Jo, in Schwarz, mir fällt da spontan Flintlocke aus Ninjago und der Mexikaner und der Gewichtheber aus der Sammelserie ein.

  5. Wie bereits gesagt wurde… Das ist einfach lächerlich. Ich hätte ja noch nicht mal ein Problem damit, wenn dutzende Batmanvarriationen exklusiv für Conventions rauskämen. Man braucht nich alles und es gibt genug halbwegs günstige schöne Batmen. Schon die zweite Deadpoolversion so rauszubringen, wärend dereinzig offizielle ewig her und überteuert ist, ist eine Frechheit.

    Außer Staffel 18 und ein paar alten Sachen via Bricklink habe ich mir dieses Jahr nichts mehr gekauft. Teils, weil das interessante Angebot immer mehr fehlt (keine Simpsons, keine Dimensionpacks mit ET oder Gizmo, Mittelerde,Scooby doo etc.), teils weil die Preise das wenig gute rauskicken (200€ ist für mich die Grenze. Also kann Lego das Ghostbusters HQ oder Disneyschloss gern behalten)… Schließlich nerven mich auch sinkende Qualität und solche Aktionen derartig, dass ich keinen Bock mehr hatte, den Assembly Square zu kaufen, obwohl er toll ist. Herzlichen Glückwunsch, Lego. So vergrault man einen guten(der zwar nicht auf Kleinwagenniveau monatlich einkauft, aber schon den Großteil des Spaßbudgets im Laden lässt), langjährig treuen Kunden.

    • Geht mir genauso, deswegen habe ich seit dem Schiff in der Flasche nichts mehr gekauft, man verliert die Lust. Lese aber noch immer gerne mit, auch wenn ich nichts mehr kaufe.

  6. Ich finde die Figur echt geil! Sehr schade nur, dass die Figur nur wenigen bzw. nur welchen mit großem Geldbeutel vorbehalten ist

  7. Vielleicht bringen sie ja das neue UCS Hogwarts als SDCC-Set raus… wundern würde es mich nicht! Für Inhaber der Black-Vip-Card vom Falcon gibt es einen SCHEISS! Für die SDCC legen sie ein Set nach dem nächsten auf. Was sehen wir? Die können schon wenn sie wollen, die wollen hier aber nicht! Die Leute hier sind denen völlig egal!

  8. Super Figur, ist für mich definitiv ein Must have.
    Aber für 150€ wie Trammisch meint wird die sicher nicht zu haben sein.
    Wenn ich sie für 300 bekomme bin ich froh.
    An alle die wieder rum heulen, es gibt doch genug Marvel Figuren die für wenige Euros zu haben sind, holt euch doch einfach diese.
    Man muß doch nicht alle haben.

  9. Ich sammle nunmal diese Figuren (SDCC aber nur von Marvel), daher finde ich 300€ für angemessen.
    Ist doch billiger als nach San Diego zu fliegen und (wenn man überhaupt für teures Geld eine Karte für die SDCC bekommt) zu hoffen das man eine ergattert.
    Außerdem ist es ja nicht so das der Wert der Figur fällt.
    Ich spiele ja nicht damit, sie bleibt in meiner Sammlung im Blister und fertig.
    Wenn ich sie in ein paar Jahre nicht mehr möchte, dann bekomme ich definitiv mehr als 300€.

    • Es ist auch „billiger“ als ein vollwertiger Deadpoolanzug und Personaltrainer, um den Body dafür zu bekommen. Das heißt aber nicht, dass es für sich stehend günstig oder auch nur akzeptabel ist.

      Die „hört auf zu Heulen“-Kommentare sind insofern daneben, dass es explizit zu Deadpool eben sonst nur die eine saumäßig teure alte Version neben denen der Comic Con gibt. Das ist kein „man muss nicht alles haben“, sondern eher „man muss ja nichts haben“, wenn man Deadpoolfan ist.

      Ich für meinen Teil sehe Lego als Spielzeug. Schönes Spielzeug, das toll anzusehen ist, aber dennoch Spielzeug. Ich mache Fotomontagen damit und drapiere Figuren in meine Landschaft im Regal. So hält es denke ich der Großteil hier. Freut mich für dich, dass du zufrieden mit dem bloßen Besitz als Wertanlage bist, aber damit hast du im Grunde ein ganz anderes Hobby als die meisten anderen hier, die sich als eigentliche Zielgruppe eines Spielzeugherstellers zu Recht veräppelt fühlen.

      Die Herstellungskosten liegen ohne neue Teile bei wenigen Cents, den Torso kann ich bei Gimp als Amateurcomiczeichner in wenigen Stunden designen. Kopf und Beine brauchen Vektorgrafiken, aber da kann man sich einarbeiten.
      Alles, was diese Figur gegenüber einer 4€-Staffelfigur an „Mehrwert“ zu bieten hat, ist die künstliche (gegen die Preise von wirklich alten Figuren wie dem Grünen Kobold aus dem ersten Spidermanfilm sage ich ja nicht mal was) Seltenheit. So ist das ganze einfach eine Unverschämtheit.

  10. Auf der Seite lese ich immer mehr Mimimi und was Lego nicht alles falsch macht und das man nicht alles bekommt was man möchte und mal wieder keine Ritter und Piraten und Eisenbahn. Man merkt das hier noch viele Kinder in Körpern von Erwachsenen stecken.

    • Ich bin kein Kommata/Rechtschreib-Fanatiker, aber zumindest bei „, dasS“-Nebensätzen sollte man es bei einem so kurzen Post wenigstens einmal richtig machen, wenn man anderen darin Unreife/Niveaulosigkeit vorwirft :/

      Um es hart zu sagen: Nenne mir bitte eine einzige Sache, die Legos Chefetage positiv verändert hat seit 2015.

      Sofern du nicht zu denen gehörst, die vor ein paar Jahren noch jammerten, dass etwas nichts Besonderes mehr sei, wenn es sich Kinder über ihr Erspartes leisten oder zu Weihnachten geschenkt bekommen können, dürftest du nichts finden. Nebenbei lustig, dass man das heute nirgends mehr liest.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.