Neuer LEGO Katalog November-Dezember 2020 aufgetaucht

Heute lag bei mir die Weihnachtsausgabe des LEGO Life Magazins im Briefkasten. Soweit nicht ungewöhnlich, allerdings hat mich das Gewicht des Umschlags direkt überrascht. Mit im Polybeutel waren ein National Geographic Flyer, der aktuell auch in den LEGO Stores ausliegt und: Ein kompletter LEGO Katalog.

LEGO Katalog ohne Preise

Zuerst dachte ich, der aktuelle LEGO Katalog von Juni bis Dezember 2020 wurde beigelegt. Aber auf dem zweiten Blick zeigt sich, dass es sich um eine andere Auflage handelt. Auf dem Deckblatt steht groß „WERBUNG“ und als Zeitraum „November-Dezember 2020“.

Die Rückseite ist ebenfalls passend zur Jahreszeit mit einer Wunschliste versehen und bewirbt drei der vier aktuellen LEGO Adventskalender.

Der Inhalt des Katalogs ist allerdings identisch mit dem der Neuauflage für das zweite Halbjahr (Juni-Dezember 2020). Diese Version könnt ihr euch hier online anschauen: LEGO Katalog Juni-Dezember 2020 v2. Was mir allerdings erst nach einiger Zeit aufgefallen ist: Es sind keine Preise mehr angegeben!

Seit 2002 hat LEGO in seinen deutschen Katalogen immer den unverbindlichen Verkaufspreis (UVP) angegeben, eine Eigenschaft, die insbesondere bei der Nutzung als Nachschlagewerk recht praktisch ist. Ausserdem gibt sie dem interessierten Käufer auch eine erste Tendenz, welche Produkte für ihn (preislich) interessant sind. Ob das Weglassen der Preise nun gewollt war oder nicht, können wir noch nicht mit Bestimmtheit sagen.

Einen Hinweis darauf, dass es vielleicht nicht gewollt war, gibt ein kleiner Text auf Seite 3: Er betrifft die temporäre Mehrwertsteuersenkung. Das wäre bei einem Katalog ohne Preise ziemlich sinnlos.

Hoffen wir also, dass es sich um eine einmalige Ausnahme handelt und der nächste Katalog (Januar-Juni 2021), der Ende Dezember auftauchen sollte, wieder die gewohnte Preisauszeichnung beinhaltet.

Was meint ihr? Braucht ihr die Preisangabe im Katalog oder ist es euch egal? Diskutiert gerne in den Kommentaren, beachtet aber bitte unsere Netiquette.

12 Kommentare zu „Neuer LEGO Katalog November-Dezember 2020 aufgetaucht“

  1. Den Katalog, gibt es teilweise auch im Handel, mit Preisen, dafür ohne „Werbung“.
    Auf letzten Seite steht glaube ich auch noch Batch2.

    Manche Händler haben wohl eine Nachlieferung an Katalogen bekommen.

  2. Wie es aussieht, scheint der Stat Wars Adventskalender nicht mehr verfügbar zu sein (Ausverkauft im Lego Online Shop). Auch wird dieser in dem neuen Katalog nicht mehr beworben. Stellt sich die Frage, ob diesmal wesentlich mehr verkauft wurden oder weniger hergestellt wurden.

  3. Der Prospekt wurde auch in die Schweiz (und wohl auch andere Länder) versendet. Mit den € Preisen können wir nicht viel anfangen, bzw. würden wohl merken zu welchem Wechselkurs die Lego Artikel in der Schweiz verkauft werden.

  4. Ich habe den neuen Katalog mit der Lego Life zusammen bekommen. Es sind ein paar Sets ausgepreist, die meisten leider nicht. Ich werde mir die Preise, von den Sets, die mich interessieren, dazu schreiben. Ein Katalog mit heutigen Preisen ist mir lieber. Dann kann man in ein paar Jahren mal sehen, wie die Preisentwicklung ist. In der Lego Life ist ein kleines Pfefferkuchenhaus auf der vorletzten Seite, ganz niedlich. Habe mir mal den Spaß gemacht und nachgesehen, was die Teile bei Lego kosten. Sind zusammen, (wenn ich alle kaufen müßte) für 5,55€ zu haben. Als kleine Beigabe zum Nikolaus…

  5. Vielleicht ist das auch Absicht, damit die Kiddies ihre Weihnachtswunschliste ohne den Einfluss von Preisen zusammenstellen. Amazon handhabt das ja ähnlich mit dem Kids-Portal und der Kinderwunschliste. Auch dort gibt es im Portal für Kinder keinerlei Preisangaben.

    1. Ich sehe sogar drei unbekannte Weihnachts-Torsos auf dem Deckblatt des Magazins (blau, rot, hellgrün). Ich hätte die allesamt gerne.

  6. Ich kann mich gut erinnern das in den Neunzigern auch keine Preise in den Katalogen standen. Ob das mit deutschem recht xy auch so vereinbar ist würde mich schon interessieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top