Seit heute 10 Uhr besteht wieder die Möglichkeit sich für einen Platz der (mittlerweile) begehrten LEGO Inside Tour für das kommende Jahr 2020 zu bewerben. Den Link dazu findet ihr hier.

LEGO Inside Tour 2020: Termine

13. bis 15. Mai 2020
10. bis 12. Juni 2020
09. bis 11. September 2020
16. bis 18. September 2020

Ganz günstig ist die LEGO Inside Tour bekanntlich nicht, dafür werden euch aber auch einige Highlights geboten. 14.500 DKK (umgerechnet rund 2.000 Euro) pro Person kostet der Spaß, was alles im Preis inkludiert ist, findet ihr hier auf der Webseite.

Immerhin ist der Preis die letzten Jahre stabil geblieben. Neben der Übernachtung im LEGOLAND Hotel in Billund gehören Treffen mit Designern, Führungen durch das LEGO Idea House und durch die LEGO Fabrik ebenso zum Programm wie ein „Einkaufsbummel“ im LEGO Mitarbeiter-Shop. Zudem erhalten alle Teilnehmer am Ende der Tour ein exklusives Set überreicht.

Einen ausführlichen Bericht von Markus von der LEGO Inside Tour 2019 hatten wir euch bereits präsentiert, hier kann noch mal jeder der Interesse hat reinschnuppern.

Über Sinn und Unsinn dieser Tour müssen wir, so denke ich, nicht weiter diskutieren. Jedem sollte bewusst sein, dass dies für einen LEGO-Fan ein einmaliges Ereignis sein könnte, oder auch schon war – egal wie hoch am Ende der Preis ist. Wir bitten euch deshalb, wenn ihr kommentiert, zum Wohle aller Leser sachlich zu bleiben. Danke.

Werbung

16 Kommentare

    • Es geht vor allem um den Preis. Dabei sollte man bedenken, dass der rabattierte Preis auf dem
      teureren Preis in Dänemark beruht. Die Auswahl dort bezieht sich hauptsächlich auf das aktuell verkaufte Sortiment inklusive Polybags. Dennoch kann sich ein Einkauf sehr lohnen. Bei Anreise mit dem Flugzeug erhält man eine Box in die 2 Sets der Größe des Todessterns oder des Disney Schlosses hineinpassen und diese wird kostenfrei nach Hause geschickt. Alle weiteren Einkäufe müssen selbstständig z.B. im Koffer mitgenommen werden. Ich war letztes Jahr alleine mit dem Auto da und hatte keinen Platz mehr übrig. Habe Bestellungen aus der Familie erfüllt und daher ne Menge eingekauft. Regel ist, jedes Set maximal 2 mal. Minifiguren maximal 20 Tütchen pro Serie außer es ist eine ganze Box, die wird wie ein Set gehandelt, also dürfen 2 komplette Boxen einer Minifigurenserie gekauft werden.

      • Nochmal zur Frage von christian:
        Gibt’s da günstigere Preise oder ist die höhere dänische UVP abzüglich Rabatt immer noch teurer als die um normalerweise ungefähr 25% rabattierten Artikel in Deutschland?

        • Ein kleines Rechenbeispiel:
          Das Disney Schloss kostet 349,99 € UVP und in Dänemark 2999 DKK.
          Diese umgerechnet in Euro sind mit aktuellem Kurs 401,40 €. Nehmen wir mal an es gäbe 50 % Rabatt, kommt man auf einen Preis inklusive Umrechnung von 200,70 €. Dies ist ein Rabatt von 42,65 % gegenüber deutscher UVP. Den Rest kann sich jeder selbst ausrechnen. Da die dänischen Preisunterschiede mal größer und mal kleiner sind lohnt es sich mal mehr und mal weniger.

  1. @Marc: Da im Englischen Zahlen im Tausenderbereich mit Komma deutlich gemacht werden, hat das so seine Richtigkeit.
    Es sind tatsächlich Vierzehn Tausend und Fünfhundert Dänische Kronen.
    Mächtig teuer.

  2. Das ist halt sinnvoll für alle, die das entweder aus der Portokasse bezahlen können oder jene die sich damit einen Herzenswunsch erfüllen. ^^

    Aber ich finde es immer spannend zu sehen, welches Set sie im jeweiligen Jahr bekommen.

    In Nerd-Rage würde ich nur gehen, wenn es eine Enterprise wäre. ^^

  3. Das es für die Tour VIP-Punkte gibt, habe ich nirgends gefunden. Wie kommst du darauf? Gibt es für die Fan- Tour auch VIP-Punkte?

  4. An die, die schon mal mitgemacht haben:
    Angenommen, ich hätte Interesse an einem Termin im September und werde tatsächlich angenommen, muss ich sofort den ganzen Betrag im Voraus zahlen oder darf ich noch ein paar Monate sparen?

  5. Es gibt keine VIP-Punkte für die Inside-Tour! Meine diesbezügliche Anfrage wurde vom Lego-Service verneint.

    @sheriff: Die Zusage (für die diesjährige Tour-ich war im Juni dabei) kam Mitte November, die Rechnung Ende November.

  6. @Sheriff: meine Frau und ich hatten uns vor 3 Jahren im Oktober beworben. Gewählt wurden wir für die Tour Ende Mai und bezahlt werden musste der ganze Spaß im Februar. Ich hoffe, die Info hilft!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here