LEGO Ideas: The Shire sammelt 10.000 Stimmen

Der erste LEGO Ideas Entwurf 2021 stammt aus der Herr-der-Ringe-Welt.

LEGO Ideas
The Shire erreicht 10.000 Unterstützer (Fotos:TB Brickcreator)

Gerade einmal wenige Stunden ist das Ende der dritten LEGO Ideas Review Phase 2020 her, da erreicht auch schon der nächste Entwurf die 10.000 Unterstützer. Mit „The Shire, the Hobbithole of Frodo and Bilbo Baggins“ eröffnet eine weitere Umsetzung der bekannten Hobbithöhle aus J.R.R. Tolkiens Werken das LEGO Ideas Jahr 2021.

Der Entwurf von Fandesigner TB Brickcreator erinnert an das Bag End von saabfan alias Felix Stiessen, über dessen Umsetzbarkeit aktuell die LEGO Designer entscheiden. Auch bei LEGO direkt erschien anlässlich der Hobbit-Trilogie im Jahre 2012 eine Umsetzung der Hobbithöhle. Das Set 79003 An Unexpected Gathering enthielt neben Bilbo Beutlin und Gandalf auch vier Zwerge und kostete 69,99 Euro.

Auch wenn The Shire eine durchaus gelungene Umsetzung der Szenerie darstellt, so ist eine Umsetzung des Sets wenig wahrscheinlich. Denn: Auf der einen Seite handelt es sich um ein Lizenzthema, zu dem LEGO bereits Sets entworfen hat, andererseits ist eine Veröffentlichung einer Herr der Ringe Serie auf Amazon Prime für das Jahr 2021 angekündigt. Sollte LEGO also den Plan haben, neue Herr der Ringe Sets auf den Markt zu bringen, so wird man sich wohl erst einmal an der Serie orientieren und eventuell Neuauflagen älterer Sets veröffentlichen. Eine Veröffentlichung der Hobbtihöhle unter der LEGO Ideas Themenwelt kann man damit also eigentlich ausschließen.

LEGO Ideas The Shire im Überblick

Wie gefällt euch der Entwurf der bekannten Hobbithöhle von TB Brickcreator? Könnt ihr euch eine Umsetzung des Sets vorstellen? Oder hofft ihr lieber auf Sets zur angekündigten Herr der Ringe Serie auf Amazon Prime?