LEGO Ideas: Ergebnisse der 2. Reviewphase 2021 werden morgen verkündet

And the winner is … erst morgen bekannt. Lego Ideas teilte heute auf Twitter mit, dass es morgen, den 22. Februar 2022, endlich die Ergebnisse der 2. Reviewphase 2021 geben wird. Insgesamt mussten die LEGO Designer 34 Entwürfe, die zwischen Mai und August 2021 10.000 Fanvotes erhalten haben, durchgehen, bewerten und aussortieren. Für alle, die nun auch nicht mehr wissen, welche Modelle es letztes Jahr überhaupt in die zweite Reviewphase geschafft haben, findet ihr hier nochmals eine komplette Übersicht aller Entwürfe.

Und um das ganze noch etwas spannender zu machen, gibt es noch einen 35. Entwurf, für den es morgen ebenso die Ergebnisse geben wird. Snow White and the Seven Dwarfs aus der 1. Reviewphase 2021 bekommt nun auch endlich eine Review. Zu diesem Entwurf hatte sich LEGO Ideas vorher noch nicht genau äußern können.

Morgen werden wir also mehr wissen. Sicher sind wir uns allerdings schon mal, dass es mehr als nur ein Set geben wird, wie aus dem Tweet herauszulesen ist.

https://twitter.com/LEGOIdeas/status/1495760272996327426

Welche Entwürfe sind eure Favoriten? Von welchen denkt ihr, wird es eine Realisierung geben? Würdet ihr euch eines der Modelle kaufen, falls diese eine Produktionsfreigabe erhalten? Teilt uns eure Meinung gerne in den Kommentaren mit.

5 Kommentare zu „LEGO Ideas: Ergebnisse der 2. Reviewphase 2021 werden morgen verkündet“

  1. Schwarzer Falke

    Ich habe da irgendwie gar keinen Favoriten. Sind halt viele Sachen dabei, die ich unrealistisch halte, weil schon mehrfach abgelehnt (wobei The office ja auch nach mehreren Anläufen durch ist – da ist dann aber die Frage, ob der Entwurf wirklich besser war als die anderen – und wo da noch die eigentliche „Idee“ ist) oder Sachen, mit denen ich generell nicht viel anfangen kann, bzw. bei der ich eine generelle Umsetzung durch Lego für unwahrscheinlich halte.

  2. Ich bin tatsächlich etwas geschockt… alles, was für eine Umsetzung von BTS spricht, ist, dass sich sicher kein einziger Mensch auf dem Planeten beschweren wird, wenn Lego’s finales Produkt extrem vom lieblos hingerotzten „Entwurf“ abweicht…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner