Das Castle Dracula spukt im LEGO Ideas Review herum

LEGO Ideas Castle Dracula

Falls ihr dachtet, Dracula treibe in Transsilvanien sein Unwesen, habt ihr euch geirrt. Das Castle Dracula steht nämlich auf LEGO Ideas. Das Schloss sammelte nach 216 Tagen 10.000 Stimmen und geht damit nun als drittes Modell in die 3. Reviewphase 2022 ein. Das prächtige Schloss Dracula stammt von dem Ideas User Iyan Ha, der im letzten Jahr eine Ablehnung für sein Roman Warship erhalten hat. Vielleicht stimmt die einsame und gruselige Atmosphäre des Mythos Dracula die LEGO Designer mehr ein. Schauen wir uns das Castle Dracula einmal genauer an!

Das Schloss weist eine symmetrische Struktur auf: eine große Tür in der Mitte führt zum Eingang. Über dem Eingang im ersten Stock gibt es eine Veranda, sodass Dracula nachts herauskommt, um das Mondlicht zu sehen. Es gibt große Fenster mit Vorhängen. Das Dach zeigt viele Spitzen.

Die beide Rückwänden können geöffnet werden. Die 45-Grad-Schnittfläche der modifizierten Facettensteine ​​und Keilplatten mit geschnittenen Ecken berühren genau die feste Wand und fungieren so als Bremse. Die Wände können also geöffnet werden, ohne Bäume und Deko zu beschädigen.

Das Hausinnere zeichnet sich durch die vielen Kronleuchter mit Kerzen aus. Im ersten Stock gibt es einen Krähenkäfig und eine Statue eines mittelalterlichen Ritters. Im zweiten Stock gibt es einen großen Stuhl, auf dem Dracula sich entspannen kann, während er nachts ins Mondlicht schaut. Und es gibt Schatzkisten und Tische, Porträts und Schädel gruseliger Bestien. Im Dachstuhl ist eine Maus platziert. Das Castle Dracula besteht aus 2.984 Teilen und kommt mit einer Minifigur von Dracula sowie zwei Tierfiguren, eine Maus und eine Krähe.

Die Umsetzung des Gebäudes gefällt mir richtig gut. Vor allem die vielen Details der Fassade und die Spitzdächer wirken sehr prunkvoll. Einige Modelle, die gewissen Ähnlichkeiten in Bau und Thema ausweisen sind z. B. The Costume Store oder auch The Addams Family Mystery Mansion oder Addams Family Mansion Modular. Leider wurden alle diese Entwürfe abgelehnt. Ein weiteres ähnliches Modell, welches es gerade erst wieder ins Review geschafft hatte, ist das The Nightmare Before Christmas Set, welches nun zum zweiten mal auf eine Entscheidung wartet. Bis jetzt scheint das gruselige, modulare Halloweenthema eher weniger auf LEGO Ideas vertreten zu sein.

Ein Set konnte allerdings überzeugen, nachdem es zum zweiten mal ins Review geschickt wurde, nämlich das Hocus Pocus Haus. Nicht zuletzt bestimmt auch, weil wir ja in diesem Jahr endlich einen zweiten Teil des Filmklassikers erwarten können.

Wenn wir nun aber mal ins gesamte LEGO Sortiment schauen, finden wir auf jeden Fall ein Set, welches dem Castle Dracula im Weg stehen könnte, nämlich das LEGO Creator Expert 10273 Geisterhaus auf dem Jahrmarkt. 2012 erschien über LEGO Monster Fighters ein recht ähnliches Set, das 10228 Geisterhaus. Natürlich handelt es sich hierbei um kein Vampirset, allerdings denke ich, dass die Ähnlichkeit des Castle Dracula zu den bereits existierenden Modellen eine gewisse Schwierigkeit darstellen dürfte.

Übersicht der 3. Reviewphase 2022

BildNr.EntwurfDesignerVorstellung
LEGO Ideas Ancient Roman Temple01Ancient Roman TempleHP_BrixxterDer Ancient Roman Temple landet als erstes Modell in der 3. Reviewphase 2022
LEGO Ideas This is fine02This is FinelegotrumanThis is fine Meme wird ins LEGO Ideas Review gewählt
LEGO Ideas Castle Dracula03Castle Dracula
Iyan Ha
Das Castle Dracula spukt im LEGO Ideas Review herum
LEGO Ideas Pac-Man Moving Display04Pac-Man Moving DisplayLiteBricksPac-Man sammelt 10.000 Stimmen auf LEGO Ideas
LEGO Ideas The Lost City05The Lost CityLEt.sGO
LEGO Ideas Japanese Courtyard Garden06Japanese Courtyard GardenCOFFEE PANDA
LEGO Ideas The Travel Suitcase07The Travel SuitcaseBrick Dangerous
LEGO Ideas Pixar's Up House with Balloons08Pixar's Up House With BalloonsVaicko
LEGO Ideas BOTW Temple of Time09BOTW Temple of TimeLEGOverwatch

Jetzt seid ihr gefragt! Wie gefällt euch das Modell? Gefällt euch die Umsetzung des Castle Dracula? Denkt ihr, das Modell könnte eine Chance haben? Oder seht ihr auch zu viele Gemeinsamkeiten zu bereits existierenden Sets? Würdet ihr euch das Schloss kaufen? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare!

5 Kommentare zu „Das Castle Dracula spukt im LEGO Ideas Review herum“

  1. Hätte zwar Bock, mal wieder ein richtiges Halloween Set von Lego zu bauen, aber hier müßte Lego nochmal ran, da fehlt mir noch zuviel der Grusel 😉

  2. Da müsste an der Figuren Anzahl noch einmal kräftig nachgebessert werden. Es fehlen mir noch Draculas 3 Vampirbräute sowie Jonathan Harker mit Gattin Mina als „Gäste“ die zum Essen bleiben….
    Dann wären noch ein paar gruselige Details für mich wichtig. Eine Gruft mit 5 Särgen und eine Spinne mit Netz usw. Wenn das dabei wäre dann würde ich zuschlagen. Ansonsten erstmal coole Idee und für mich grundsätzlich spannender als alle oben genannten Burgen aus dem Gruselsektor bzw Grusel Serien. Eine zweite Burg mit großem Dachstuhl für die Experimente von Dr. Frankenstein sowie seinem „Monster“ wäre eine weitere für mich spannende Idee. Am besten mit seinen elektrischen Geräten in die gerade Blitze einschlagen und sein Werk zum Leben erwecken. Dazu noch ein paar Bauern mit Mistgabeln die seine Burg stürmen und fertig wäre eine weitere coole Grusel Klassiker Burg.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner