Vergangenes Wochenende waren Wolfgang, Christian und ich beim AFOL Julefrokost Event im LEGO House in Billund – und selbstverständlich haben wir die Gelegenheit genutzt, uns dort noch einmal in Ruhe umzusehen, bevor es wieder nach Hause ging. Einer meiner Lieblingsbereiche ist die History Collection im Untergeschoss. Hier gibt es unter anderem einen Raum, in dem zahlreiche Set-Verpackungen, sortiert nach Erscheinungsjahr, ausgestellt sind.

Auch die Set-Neuheiten 2018 sind dort bereits zu finden – allerdings noch als Dummy-Verpackungen, zusammen mit jede Menge 2×4 Steinen in diversen Farben.

Oben rechts dürfte ganz klar ein neues LEGO BrickHeadz Set sein. Was meint ihr, was die anderen Set-Neuheiten sein werden, die es in die LEGO House Vitrine schaffen?

In der Mitte des Raumes befindet sich übrigens ein großes Computer-Terminal, an dem ihr euch alle LEGO Set-Verpackungen in 3D anschauen könnt. Eure Lieblingssets könnt ihr auf eurem Besucherarmband speichern und als Bild (alle ausgewählten Sets stehen im Regal) mit nach Hause nehmen. Ich find’s einfach klasse!

7 KOMMENTARE

  1. Hallo Rockhound747: Wahrscheinlich weiß man das bei Lego nicht so genau. Die Sets für 2018 sind ja auch noch als Dummy in der Vitrine, obwohl sie schon im Katalog abgebildet sind und ein sehr großer Teil sich schon in den Geschäften zum Verkauf befindet, also für alle schon sichtbar. Der Vertrieb kennt die Sets also, kennt sie auch Lego-House? Mein Eindruck ist schon seit einer Weile, daß bei Lego (seitdem die Führung gewechselt hat und dort „aufgeräumt“ werde sollte) nur noch Chaos herrscht. Vielleicht ist aber auch die Anzahl der immer mehr werdenden Sets inzwischen so immens, daß man nicht mehr richtig durchblickt – warten wir das nächste Jahr ab. 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here