Update 30.05.2019: Nun liegen auch die fehlenden Bilder zum Diner (70422) vor. Das Set hat 579 Teile und wird 49,99 Euro kosten. Zusätzlich sind nun auch einige Setnamen bekannt.

Mitte Februar 2019 hat LEGO die neue Set-Reihe Hidden Side offiziell vorgestellt. Auf der Toy Fair New York waren bereits die ersten Sets „in Aktion“ zu sehen. Nun haben wir dank Amazon UK die Produktbilder zu den insgesamt sieben von acht LEGO Hidden Side Sets vorliegen. Die Sets werden ab August in den Handel kommen und zwischen 19,99 und 119,99 Euro kosten.

Zielgruppe von LEGO Hidden Side sind Kinder ab sieben Jahren. Voraussetzung zur Nutzung der AR-Funktion ist das Herunterladen einer speziellen App für Apple iOS (ab iPhone 6S) und Google Android Smart Devices. Primär soll das interaktive Spielen mit dem Smartphone erfolgen, damit die andere Hand zum „echten“ Spielen genutzt werden kann. Die App funktioniert aber auch auf allen geeigneten Tablets mit AR-Support.

LEGO Hidden Side – 70418 – Labor – 174 Teile – 19,99 Euro

LEGO Hidden Side – 70419 – Schiff (Wrecked Shrimp Boat) – 310 Teile – 29,99 Euro

LEGO Hidden Side – 70420 – Friedhof (Graveyard Mystery) – 335 Teile – 29,99 Euro

LEGO Hidden Side – 70421 – Truck (El Fuego´s Stunt Truck) – 428 Teile – 39,99 Euro

LEGO Hidden Side – 70422 – Diner (Shrimp Shack Attack) – 579 Teile – 49,99 Euro

 

LEGO Hidden Side – 70423 – Schulbus (Paranormal Intercept Bus 3000) – 689 Teile – 59,99 Euro

LEGO Hidden Side – 70424 – Zug (Ghost Train Express)  – 698 Teile – 79,99 Euro

LEGO Hidden Side – 70425 – High School (Newbury Haunted High School) – 1.474 Teile – 119,99 Euro

Werbung

40 Kommentare

  1. Also ganz abgesehen von dem App-Gedöns, das brauche ich persönlich jetzt nicht, finde ich die Sets echt ganz schick.

  2. Kann es sein, dass die Bilder vom Diner noch fehlen? So oder so — freue mich sehr auf diese Serie. Gruselsets kann man nie genug haben!

  3. Danke. Die Sets sehen alle großartig aus!Sollte für jeden etwas passendes dabei sein inklusive AFOL’s (z.B. Zugteile). Bin gespannt wie sich diese VR-Idee bei den Kleinen durchsetzten wird zumal nicht jeder 8-jährige ein Handy von den Eltern in die Finger gedrückt bekommen wird. Wahrscheinlich eher für den amerikanischen und asiatischen Markt gedacht.

  4. Ich freue mich auf die Sets. Schon die ersten Bilder, die gezeigt wurden haben mich begeistert. Jetzt muß ich nur noch meine Frau davon überzeugen, daß diese Sets genau in unser Beutechema gehören.

  5. Also ich find das Boot muss umbedungt zu meinem Angelladen das ist die perfekte erweiterung dafür:))!!!

    auch den zug und den friedhof find ich super.

  6. Hm, weiß nicht ob ich wirklich was mit den interaktiv Aktionen anfangen kann (bin vllt. zu Alt dafür.)! Aber die Sets sind klasse, schön spooky und universell einsetzbar!

    • Da du so dringlich fragst, hier eine sachliche Antwort:

      Dies ist eine neue Produktlinie von Lego, sie heißt Hidden Side. Das Design lässt vermuten, dass es ein wenig an die amerikanische Kultur angelehnt ist. Daher wird es unter anderem das Diner, den typisch gelben Schulbus und einen Monstertruck geben.
      Aber das ist noch nicht alles.
      Da ja die Frage nach dem „Was ist das?“ gestellt wurde, hier der Rest zum nachschlagen:
      Ein Fischkutter (Boot), eine Schule, ein Labor, ein Friedhof, ein Zug und – ah das beim Truck, das ist ein Trike.

      Ich finde die Sets übrigens prima und interessant. Augmented reality mit einzubinden ist zudem wirklich eine mutiger Schritt von Lego. Ich hätte es damals als Kind unglaublich spannend gefunden, da ich so oder so schon alles aufgesaugt habe, was mit Geistern zu tun hatte.

    • Wieso absoluter Mist?!!! – Als dieses Set das erste Mal vorgestellt wurde, war ich davon begeistert. Anscheinend treffen die Sets doch den Nerv von vielen. Ich freue mich auf das Erscheinen der Sets.

  7. Ja bist du deppert, da ist ein Zug! Bei Lego! Und da ist mehr „Bahnhof“ dabei als beim 60197 Personenzug!

  8. Coole Sets, besonders der Friedhof.

    Bus, Schiff und Zug könnten auch reizen.

    Das einzige was nervt, eigentlich in jedem Set die Junge mit dem Hoodie und das Mädel mit der Pudelmütze und den lila Haaren.

    • Würde mich als Kind überhaupt nicht stören. Ist dann halt eine Art übergreifende Geschichte. Sogar ohne IP dahinter.

  9. Hammer! Großer Auftritt, cooles Ensemble.
    Das Boot und den Zug kannte ich noch gar nicht.
    Welche Sets soll ich bloß nehmen, das wird eine Qual der Wahl ..
    Alle? Ich muss mich irgendwie bremsen.

  10. Was ist denn mit Lego los? Echt schicke Sets. Wenn sich die Preisschraube noch ein bisschen nach unten bewegte, wäre es perfekt.

  11. Zum ersten mal hoffe ich, dass ein Set Sticker und keine Prints hat x’D
    Der Schulbus wäre auf „normal“ umgebaut echt klasse 🙂

  12. SEUUUUUFZ – ick will die alle –

    Derzeitiges ranking:
    1. Friedhof – da schlag ich mehrfach zu
    2. Diner – gute Ergänzung zu einer Lego-Stadt
    3. Labor – wird in ein „Modular-MOC“ eingebaut
    4. Schiffli – besser als gedacht
    5. Zug – bin ein wenig enttäuscht – wegen Preis > 10ct bei Großset – lok siet super aus und Waggons sind AUCH dabei (Umbaufähig, besorgt euch schnell Magnetkupplungen – die werden teuer bei Bricklink, wenn sie alle wollen ;)) – ist das ein Prellbock vor der Lok… ?
    6. Schule – umbbaufähig – allein wegen der verschiedensten brauchbaren Teile ein super Set
    7. Schulbus – nicht so meins, trotzdem potential zum Umbau vorhanden.
    8. Truck – nix wirklich neues

    Das rot/schwarz Thema (der Großen Sets) spricht mich total an – super Farben.

    Ich hoffe doch auf diverse „Angebote“ sonst „warte“ ich lieber auf – hoffentlich – rabbatierte Sets bei den bekannten „Ketten“ – sonst wirds teuer…

    Generell – derzeit – noch gehypt.

  13. Das ist ein interessantes neues Gleisteil beim Zug um Lok oder Waggons einfach auf die Schiene zu bekommen! Das lässt jetzt wieder viel Raum für Spekulation für einen neuen Zug im City-Theme 2020 (ja alle 2 Jahre ein Güterzug). Mit dem Gleiselement ist es quasi möglich, einen Bagger von der Straße einfach auf die Schiene zu bekommen. Es ist durchaus wahrscheinlich sowas als nächstes zu sehen, da das geniale Elemente gewisss nicht exklusiv für das Hidden Side sein wird.

    • Das Teil ist eigentlich unnötig – aber mit dem Hintrgedanken, dass ein Bagger (oder ein anderes Strassenfahrzeug) so auf die Schiene kommt ist interessant. Ein Zug der auf der Strasse fährt wird wohl unsinnig sein 😉

      • Es ist eher ein Bauteil zum einfachen „Einfädeln“ von Lok oder Waggon auf die Gleise. Ich denke wir sehen das 2020 am Ende eines Abstellgleises wieder in Verbindung mit einem Straßen-Schienenfahrzeug in einem neuen Zugset. Dieses Teil nur für diesen öden Zug zu entwickeln wäre mehr als unnnötig

  14. Super Serie, wird mit Sicherheit auch noch eine Minifiguren Serie kommen.
    Passt auf jeden Fall zu meinen Monster Fighters.
    Einziges was ich negativ finde, es werden wohl massenhaft Aufkleber dabei sein.

    • In dem Fall HOFFE ich auf Aufkleber, weil ich das eigentlich nicht Als horror Sets haben will, sondern einfach wegen den „nicht“ Monster Versionen – da würden manche „prints“ sogar stören 😉

  15. Bin auch positiv überrascht von den Sets. Lustigerweise bin ich wohl auch einer von denen, den das Handy-Feature völlig egal ist. Aber die Sets an sich, kommen auf meine Liste. Danke euch für die Aufstellung & Infos! 😉

  16. Also Friedhof und Schiff sind klare Nr. 1 und so gut wie gekauft.

    Zug und Diner und Bus muss man mal genauer bzw. in echt sehen, genauso wie die Schule.

    Labor und Truck jetzt nicht so wirklich.

  17. Keine Ahnung, ob wir die AR-Funktionen wirklich nutzen werden, da unser Sohn erst Vier ist und noch kein großes Interesse an Digital Devices zeigt.
    Sobald die Preise im freien Handel purzeln, wird trotzdem die komplette Reihe gekauft. Die Sets passen einfach super zu unserer Scooby Doo und Monster Fighters Sammlung.

Schreibe einen Kommentar zu Günter Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here