Frank alias derboor stellt auf der LEGO Fanwelt 2018 in Köln (Halle 2.1) nicht nur sein LEGO Harry Potter Hogwarts XXL Castle aus, sondern auch seine neueste Kreation, das LEGO Harry Potter Pop-up Book. Das MOC ist eine Mischung aus dem aktuellen LEGO Ideas Pop-up Book (21315), diversen LEGO Harry Potter BrickHeadz Figuren und jeder Menge sandgrüner Einzelteile.

8 KOMMENTARE

  1. Ganz hübsch, auch wenn ich die Brickheadz nicht so mag. Jedenfalls inspiriert mich das jetzt dazu, mein neu bestelltes Pop-Up-Buch mit Harry Potter-Thema umzubauen, sobald ich mich an Rotkäppchen und Jack and the Bean Stalk sattgesehen habe. Ich hab das auch schon mit dem Hans Christian Andersen-Buch gemacht und hatte viel Spaß dabei.

  2. Hier jetzt direkt einen Daumen runter zu geben ist schon irgendwie daneben. Ich hatte mir zwar auch was anderes unter dem Titel vorgestellt, aber es ist doch ganz ordentlich umgesetzt.
    Schade, dass keine Bilder vom erwähnten Schloss dabei sind.

  3. weiß jemand ob es im Berlin Store irgendwas besonderes gibt,dass es sich lohnt dahinzufahren.ich denke an Andenken wie das Brandenburger Tor oder ähnliches.

    danke für eventuelle antworten.

  4. Habe heute mit meiner Familie die Messe besucht. Es gab sehr viele schöne Bauwerke zu bewundern. Die Kinder hatten viel Spaß. Es gab sehr viele Möglichkeiten zum selber bauen und natürlich gab es auch gratis Geschenke. Darüber haben die sich sehr gefreut. Ich durfte Michael von Promobricks und Henry von der Klemmbausteinlyrik persönlich treffen. Beide sind super drauf. Das Howards Schloss an eurem Stand ist der Hammer. Daran hätten wir auch Freude, leider haben wir für diese Größe keinen Platz. Danke für eure täglichen Info rund um Lego. Macht weiter so. VG Dennis (brickseumilio)

  5. Die Frage ist ernstgemeint: was soll das MOC darstellen? Läuft grüne Farbe aus dem Buch? Ich verstehe es nicht so ganz.

    Aber ja, sehr viel sandgrün.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here