Ende Oktober hat der dänische Spielwarenhersteller mit dem LEGO® Ghostbusters Hauptquartier (75827) die ersten Details zur berühmten Feuerwache der Geisterjäger veröffentlicht: 4.632 Einzelteile, neun Minifiguren und ein stolzer Preis von 349,99 Euro. Ab Januar wird das Mega-Set in den Handel kommen. Bisher gibt es nur Bilder von der Außenansicht sowie eine Beschreibung, was uns Fans innerhalb der Feuerwache erwartet. Bilder hiervor gibt es noch nicht.

Das US-Branchenmagazin Toy News hat mit Mark Caplan (Vice President of Global Consumer Products bei Sony Pictures) über den neuen Ghostbusters Kinofilm gesprochen und hierbei ein paar interessante Details erfahren. Demnach hat Sony Picture nicht nur mit Mattel eine Lizenzvereinbarung getroffen, sondern auch mit LEGO®. Wirklich überraschend ist diese Nachricht nicht, da beide Unternehmen bereits bei den LEGO® Dimensions Ghostbusters Sets kooperieren. Ich vermute aber stark, dass der Manager von Sony Pictures nicht diese Zusammenarbeit meint, sondern eine neue Produktlinie mit einer Handvoll Sets – ähnlich LEGO® Scooby Doo oder LEGO® Angry Birds. Der neue Ghostbusters Kinofilm ist für Juli 2016 angekündigt. Zu diesem Zeitpunkt werden die Sets dann auch im Verkaufsregal stehen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

X

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen