LEGO gewinnt Urheberrechtsstreit gegen chinesische Billigimitate

lego group

Anfang November hat der dänische Spielwarenhersteller in China in wichtigen Sieg errungen und ist seit dem auch dort eine geschützte Marke. Nun geht das Unternehmen fleißig gegen zahlreiche Hersteller von LEGO Plagiaten vor und konnte laut einer jüngsten Pressemitteilung auch bereits die ersten Erfolge verbuchen.

Im konkreten Fall geht es um zwei Unternehmen in China, welche unter dem Namen „BELA“ billige Kopien der LEGO Friends Sets verkauft haben. Laut Pressemitteilung verletzen bestimmte BELA Produkte gegen das Urheberrecht, zudem stellen Herstellung und Verkauf dieser Sets unlauteren Wettbewerb dar. Die chienesischen Richter folgten dieser Auffassung und schoben dem Ganzen einen Riegel vor.