LEGO Friends 41685 Magische Jahrmarktachterbahn im Review

Bietet das größte "magische" LEGO Friends auch den meisten magischen Spaß?!

LEGO Friends 41685 Magische Jahrmarktachterbahn im Review (Daniel Haedicke) - 1

Mit dem Set LEGO Friends 41685 Magische Jahrmarktachterbahn möchte ich euch heute das „Flagschiff“ aus der magischen Friends-Themenwelt vorstellen. Es bietet neben einer Achterbahn mit neuen farblichen Schienenelementen, auch ein paar Zaubertricks und jede Menge weiterer Spielerlebnisse.

Neben dem Set LEGO Friends 41688 Magischer Wohnwagen, auf welches ich bereits in einem anderen Review näher eingegangen bin, gibt es ab 01.06.2021 außerdem auch noch diese Erweiterungen:

Doch nun genug der zahlreichen Affiliate-Links (Danke, wenn ihr darüber einkauft und unsere Arbeit damit unterstützt), starten wir nun zu einem weiteren Roller-Coaster in der LEGO Welt.

Fakten zum LEGO Friends 41685 Set

  • Set-Nummer: 41685
  • Thema: LEGO Friends
  • Bezeichnung: Magische Jahrmarktachterbahn
  • Designerin: Ellen Bowley
  • Teilezahl: 974
  • Minifiguren: 4
  • Erscheinungsjahr: 2021
  • Empfohlenes Alter: 8+
  • UVP: 89,99 Euro
  • Preis pro Teil: 9,2 Cent

Die Verpackung

Das Grunddesign der LEGO Friends Verpackungen ist bekannt. Ein kräftiger Lila-Ton mit dem typischen Friends Logo und den fünf Freundinnen aus Heartlake City in der oberen rechten Ecke. In diesem Fall mit passender Schminke. Der Karton des LEGO Friends 41685 Sets hat die stattliche Größe von 46,5 x 37,5 x 8 cm, um die fast 1.000 Einzelteile zu ummanteln. In der linken unteren Ecke wird außerdem schon ein Magic Trick angekündigt.

Auch auf der Rückseite wird noch einmal auf Magic Tricks hingewiesen. Auf etwas anderes wird hierbei allerdings wieder nicht hingewiesen. Wer aber bereits mein Review zum Magischen Wohnwagen gelesen hat, wird schon ahnen, worum es sich hierbei handeln könnte – ansonsten einfach weiter lesen, die Auflösung erfolgt im Laufe des Reviews.

Der Inhalt & die Bauanleitung

Mit drei Klebestreifen ist der Karton der LEGO Friends 41685 Achterbahn verschlossen. Nach dem gekonnten Aufschneiden der Eltern oder dem spielerischen Einreißen der Kinder fallen insgesamt neun nummerierte Knistertüten aus der Box. Die dritte Baugruppe erhält hierbei zwei stolze eigene Tüten – alle anderen Bauabschnitte dürfen sich mit einer Haupttüte begnügen.

Da die LEGO Friends 41685 Jahrmarktachterbahn natürlich auch Schienen benötigt, dürfen diese im Lieferumfang nicht fehlen. Sie sind separat verpackt, ebenso die drei Stoffelemente für die große Hauptbühne.

Für den Aufbau liegen vier detaillierte Bauanleitungen bei. Auf zusammenfassend 228 Seiten wird der einfache Zusammenbau erklärt. Größere Überraschungen gibt es natürlich nicht, nur sei angemerkt, dass auch ein wenig mit Technic-Elementen gebaut werden muss. Die Rückseiten sind differenziert gestaltet.

Auch in diesem magischen LEGO Friends 41685 Set ist der Stickerbogen auf einer Hologramm-Folie gedruckt. Ich bin auch hier wieder begeistert von den Effekten, auch wenn es schon eine üppige Auswahl an verschieden anzubringenden Klebebildchen ist.

Die Minifiguren

Für den gesamten Achterbahnspaß liegen vier Minifiguren (Minidolls) im Lieferumfang bei. Von links nach rechts sind dies Camilla, Stella, Andrea und Claire. Die Figuren sind wie immer sehr detailliert bedruckt.

Camilla und Claire erhalten schimmernde Umhänge, leider sind diese anfangs doch recht steif und es sieht etwas seltsam aus. Doch sicher legt sich dies, wenn die jungen Magiefans erst damit spielen. Die Figur der Claire ist leider exakt die gleiche, wie aus dem Wohnwagen-Set. Hier scheinen sich die Figuren bei mehreren Sets zu überschneiden. Dies ist vielleicht etwas unglücklich umgesetzt.

Der Aufbau

Das Zubehör

Wie sooft, wird beim Aufbau mit dem Zubehör bzw. dem „Kleinkram“ gestartet. So auch bei der LEGO Friends 41685 Jahrmarktachterbahn. Es wird ein kleiner Zaubertisch gebaut – samt Kaninchen und einer bedruckten Spielkarten-Fliese, ein Wegweiser zu den Attraktionen und ein kleiner Luftballon-Stand.

Bei dem ersten Spielelement könnte sich im wahrsten Sinne des Wortes der Magen umdrehen. Eine riesige Schaukel, die sich bis zum Schlechtwerden drehen kann. Die zwei großen hellgelben Technic-Ringe bilden dabei die Basis zum Hineinstellen der mutigen Besucher*innen.

Wie genau der tollkühne Fahrgast in diese menschliche Schleuder einsteigen soll, weiß ich zwar nicht, aber mir wird schon beim Zusehen schlecht. Auch bei der allgemeinen Sicherheit für die Fahrgäste sollte der TÜV doch noch einmal drüber schauen.

Die Magie der LEGO Friends 41685 Jahrmarktachterbahn besteht aber nicht nur aus anfangs erwähnten Magic Tricks, sondern auch durch LEGO Steine, die im Dunkeln leuchten können. Glow-In-The-Dark ist hierbei das Stichwort. Ein paar kleine Effekte lassen sich damit schon erzeugen – und ein paar weitere kleine Elemente folgen später noch.

Die Zaubertricks

Doch nun endlich zu den geheimnisvollen Zaubertricks. Ich finde die Idee schon mal stark, dass auch aus LEGO Steinen eine kleine Zaubershow für die kleinen Magie-Fans gebastelt werden kann. Sicherlich sind die Tricks keine große Magie – aber die Kinder haben sicher ihren großen Spaß daran, es den Eltern vorzuführen.

Der LEGO Friends 41685 Jahrmarkt bietet dabei eine kleine Truhe, und einen großen Zauberkasten. Bei beiden können Dinge zum Verschwinden gebracht werden. Ein kleiner mobiler Tisch mit Luftballons dient als weitere Dekoration.

Stella hat ein Herz mitgebracht, welches Camilla nun durch reine Magie verschwinden lassen möchte. Dazu schwingt sie ihren goldenen Zauberstab und beim nächsten Öffnen der Klappe ist das Herz verschwunden! Stella ist ganz fasziniert und fragt sich nun – wie hat sie das nur gemacht?!

Achtung: Spoiler!

Die Magie geschieht durch zwei kleine Fächer, die mit Hilfe eines Schiebemechanismus verschoben werden können. Wenn der Trick mit etwas Handgeschick dargeboten wird, fällt gar nicht auf, dass man etwas verschiebt.

Für den nächsten Trick braucht es eine freiwillige Person – in meinem Fall wieder Stella. Sie ist nun auf der Suche nach ihrem verschwundenen Herz und will sich dafür selbst verschwinden lassen. Dazu stellt sie sich in den magischen Kasten und Camilla schließt die Tür – nun wieder etwas mit dem Zauberstab geschwungen: Hokuspokus und beim erneuten Öffnen der Tür ist Stella verschwunden! Pure Magie!

Ich denke, wie der Trick funktionieren könnte, sollte das geschulte Copperfield Auge sehen. Ansonsten: Kaufen und bauen!

Die Hauptbühne

Die große Hauptbühne mit der Zirkuszelt-Überdachung bildet den zentralen Punkt der LEGO Friends 41685 Jahrmarktachterbahn. Die Basis bildet eine massiv gebaute Grundplatte. Integriert ist eine Drehplatte, auf der sich später die Artisten drehen – oder auch andere Sachen gezeigt werden können.

Auf den kleineren Drehelementen werden Paneele befestigt, welche jeweils von zwei Seiten beklebt werden. Sie lassen sich wenden und können sicherlich auch bei einer Zaubershow gut integriert werden.

Das Highlight des kleinen Zirkuszeltes sind aber die Stoffplanen und der lustige Hase, der aus dem Zylinder schaut. Die (bedruckten) Stoffelemente erinnern an Segel von Piratenschiffen und werden auch so befestigt – mit Hilfe von Kugelgelenken. Eine einfache, aber effektvolle Konstruktion.

Der gebaute Hase wird in den Zylinder lose reingestellt. Die kleine Karotte, welche er in der Hand hat, wird später leider nicht mehr zu sehen sein. Auch wenn der Hase durch den Technic-Mechanismus mal mehr oder weniger aus dem Zylinder schaut. Dennoch eine nette Spielerei.

Als Ergänzung zu der Zauberbühne werden noch zwei Türme errichtet. Natürlich darf bei der LEGO Friends 41685 Jahrmarktachterbahn ein Popcorn-Stand nicht fehlen.

Neben dem Popcorn werden hier auch die Fotos vom wilden Ritt auf der LEGO Friends 41685 Jahrmarktachterbahn gemacht. Ein Kontrollbildschirm hilft dabei. Die bedruckten 1×1 Steine als Popcorntüten sind bereits aus dem LEGO 30364 Popcorn-Wagen Polybag bekannt. Der andere Turm bietet ein kleines Schminkzimmer, wo sich die Künstler verkleiden und für ihren Auftritt vorbereiten können. Unter dem Dach wird natürlich kein Bowling gespielt, sondern die Kegel sind für das Jonglieren gedacht.

Zusammen mit den zwei Türmen bildet das Zirkuszelt eine wirklich tolle Kulisse.

Die Achterbahn

Das Highlight in diesem LEGO Friends 41685 Set soll natürlich die magische Jahrmarktachterbahn sein. Die Magie ist zwar hier etwas schwerer zu finden, aber vielleicht liegt die in den neuen Farben der Achterbahn-Schienen. Nun gibt es also noch schwarze und weiße Elemente, allerdings nur als Kurve und Gefälle.

Da es für die Fotos am Popcorn-Stand auch einen passenden Fotoapparat braucht, wurde dieser an einem der zu durchfahrenden Bögen montiert.

Was wäre eine LEGO Friends 41685 Jahrmarktachterbahn ohne die passenden Waggons?! Es gibt insgesamt zwei. Beide sind Abbilder kleiner Hasen, der erste ist in lila gehalten. Der Fahrgast setzt sich auch in die Fahrattraktion ziemlich ungesichert hinein und man sollte beachten, dass die beiden Ohren so weit es geht nach unten geklappt werden sollten, da es sonst zu Zusammenstößen bei den Bögen gibt.

Der fertige „Achterbahnkreis“ wird aus insgesamt zehn Schienen gebaut und braucht mindestens 53 x 40 cm Platz im Kinderzimmer.

Der zweite Hasen-Waggon ist in kraftvollem Magenta-Ton gehalten. Die beiden Wagen können aber nicht miteinander kombiniert werden, oder man muss die Front mit dem platten Hasengesicht demontieren.

Nun kann also Stella, die wie von Geisterhand wieder aufgetaucht ist, zu einer Probefahrt Platz nehmen. Dazu wird die Schranke am Einstieg umgelegt, und der Wagen händisch vorwärts geschoben. Zu Beginn geht es durch eine kleine Wolke und man erreicht den höchsten Punkt, damit ist die Hälfte der Runde auch schon erreicht. Von dem Punkt kann nun der Wagen angestupst werden und rollt von allein wieder bis zum Ausgangspunkt – dem Einstieg. Dabei wird noch der „Auslöser“ für die Kamera durchfahren. Eine kurze Runde, mit halben Abgang.

Das fertige Set

Damit sind alle Einzelelemente der LEGO Friends 41685 Magische Jahrmarktachterbahn gebaut und können nach Belieben aufgestellt werden. Durch die vielen frei beweglichen Gegenstände kann hier jeder Zauberfan seine eigene Anordnung erschaffen.

Und was ich fast vergessen hätte, natürlich ist Stella im wahren Leben auch eine Künstlerin – die einerseits eine Feuershow bietet, oder auch mit den Kegeln jonglieren kann. Ansonsten dürften die Details der LEGO Friends 41685 Jahrmarktachterbahn jetzt bekannt sein.

Bis auf vielleicht noch eine Sache – weitere Glow-In-The-Dar-Elemente, die es nicht nur bei der riesigen Schaukel gab, sondern auch vereinzelt bei der Achterbahn angebracht sind. Diese Kugelelemente sind am Einstieg zur Achterbahn, oder auch als Schwanz bei den Hasen am Wagen.

Was mir übrigens zum Schluss noch aufgefallen ist, nicht jede Figur ist für die Zaubertricks auf der LEGO Friends 41685 Jahrmarktachterbahn geeignet. So kann zum Beispiel Andrea aufgrund ihrer Haare nicht wirklich in den Zauberkasten gestellt werden – und sobald Stella ihr Feuershow-Element in die Hand bekommt, kippt sie um, sofern sie nicht auf Noppen befestigt ist.

Und zum Schluss noch der letzte Rest der LEGO Friends 41685 Magische Jahrmarktachterbahn.

Mein Fazit

Das LEGO Friends 41685 Set richtet sich natürlich weder an AFOL’s oder Sammler oder sonstige Nörgler, sondern an spielende Kinder die eine Faszination zur Zauberei haben – oder entdecken wollen. Ich finde, nicht nur mit diesem Set, sondern auch mit den anderen Ergänzungen, ist eine tolle neue Spielwelt entstanden mit funktionierenden Zaubertricks. Klar, es ist keine große Magie, aber auch die kleinen Freuden sind die, die Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Es gibt viele Spielmöglichkeiten, tolle glitzernde Sticker (ja, ich mag glitzernde Sticker), Steine, die im Dunkeln leuchten und mit der Achterbahn noch ein Highlight On-Top, was es fast nicht gebraucht hätte, aber das Set natürlich noch abrundet. Der LEGO Friends Designerin Ellen Bowley, welche übrigens auch schon das tolle LEGO Friends 41444 Heartlake City Bio-Café designt hat, ist ein guter Mix aus direktem Spielen mit Achterbahn und Co und interaktiven Spielen (zum Beispiel das Vorführen der Tricks bei den Eltern) gelungen, ohne, dass es dafür ein Smartphone benötigt.

Was sagt ihr zur neuen Achterbahn, der Magie und den coolen Tricks, oder sind am Ende doch nur die Schienen und die leuchtenden Steine interessant?! Schreibt es gern in die Kommentare.