Das Anfang Juni mehr als 70 LEGO Set Neuheiten erschienen sind, sollte wohl jeder unserer Leser mitbekommen haben. Diese sind natürlich in den LEGO Brand Stores als auch im LEGO Online-Shop erhältlich.

Aber der LEGO Flagship Store möchte seinen Besuchern, zusätzlich etwas Besonderes bieten. Denn eigentlich unterscheidet sich der Flagship Store in Berlin nur anhand seiner „Größe“ und dem Mosaik Maker von dem anderen LEGO Stores in Deutschland.

Wer in den letzten Tagen den LEGO Flagship Store Berlin betreten hat, dem wird in der Nähe der Kassen im Erdgeschoss die folgende Vitrine mit dem LEGO Asia Seasonal 80103 – Drachenbootrennen und andere Neuheiten aufgefallen sein.

Passend zur kommenden warmen Jahreszeit gibt es nun bei LEGO auch noch verschiedene Möglichkeiten, sich abzukühlen.

Gravierte Anhänger – mit exklusiven „Berlin“ Aufschriften

Neu in Berlin sind ab sofort die „Gravierten Anhänger“ für 8,98 Euro. In dieser Form bzw. mit diesen Aufschriften sind die Anhänger nur so im Store in Berlin erhältlich. Mit Sicherheit sind diese nicht nur interessant für LEGO Fans aus Berlin, sondern auch für die Touristen, welche den Flagship Store besuchen.

Bisher sind mir persönlich in Deutschland, solche „exklusiv“ gravierten Steine nur im LEGO Store in Hamburg aufgefallen.

Brandenburger Tor im Mini-Format

Dagegen ist das Brandenburger Tor im LEGO Miniatur-Format nicht ganz so „neu“, denn bereits im letzten Jahr konnten wir es unseren Lesern präsentieren. Jedoch haben sich die Mitarbeiter wieder etwas Neues einfallen lassen. Nun gibt es zum Modell eine passende Bauanleitung.

Pick & Build (Pick-A-Brick) Wand in Berlin

In der ersten Etage gibt es immer wieder etwas Neues für die Fans der LEGO Steine zu entdecken, denn dort befindet sich die PaB Wand. Einige der aktuellen Einzelteile habe ich für euch auf einem Foto zusammengefasst. Es gibt am oberen Kassenbereich auch über zwanzig extra Schütten mit neuen Teilen. Und wie immer gilt, solltet ihr etwas besonderes suchen, fragt doch die Mitarbeiter. So konnte ich auch erfahren, dass es demnächst wohl einen ganzen Schwung neuer und interessanter Teile geben wird. Mehr dazu hier im Blog, wenn es soweit ist.

lego store eroeffnungsreview berlinIch hoffe, mit diesem kleinen Bericht, wieder einmal zu zeigen, dass sich ein LEGO Store Besuch fast immer lohnt. Hierbei ist es (fast) natürlich egal, in welchen der elf Brand Stores ihr in Deutschland geht.

Werbung

8 Kommentare

  1. Ich habe Anfang de Jahres einen „Gravierten Anhänger“
    im Lego Store in München Riem gekauft.
    Blauer 2×4 Stein mit „I love München“, Preis weiß ich gerade nicht entweder 4,99€ oder 5,99€.
    Habe ihn am Schlüssel hängen, sieht unterdessen ein wenig gebraucht aus.
    Wollte jetzt einen neuen kaufen, leider gab es keinen.

    • In Hamburg gibt es die gravierten Steine für 3,99€. Auch die PaB Wand ist ählich aufgestellt wie in Berlin. Seit gestern gibt es im Store Hamburg schwarze (Lego) Spinnen in der PaB- Wand.

  2. In Berlin sind in der letzten Zeit mehrere interessante Extras angeboten worden, z.B. Der Panbär usw. Auch das Brandenburger Tor finde ich toll. Der Stein gefällt mir auch, aber der Preis von 8,98€ ist schon ganz schön heftig. Ich werde wohl nächste Woche mal wieder in den Store fahren (müssen).

  3. Wieder so ein Artikel, bei dem ich daran erinnert werde, dass es keinen Store in Stuttgart gibt und ich das nicht verstehe.
    Kurze Zeit später bin ich aber irgendwie dankbar, denn das würde mein Budget noch mehr strapazieren.

  4. Schade, auf genau sowas spezielles hätte ich Im Urlaub gehofft, als ich auf unserer Tour quasi nebenbei die Legostores Montreal, Las Vegas, San Francisco und Seattle besuchte. Ich konnte aber leider nirgendwo etwas regional exklusives finden. Die PaBs waren übrigens ziemlich genauso gefüllt wie die deutschen. Soweit ich es auf Fotos in den entsprechenden Gruppen sehen konnte.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here