LEGO Fan Talk: Wir sind heute Abend ab 20.15 Uhr wieder live auf Sendung

lego fan talk

Nachdem wir in den letzten Ausgaben unseres LEGO Fan Talk immer einen Studiogast begrüßen konnten, genießen Henry und ich in unserem heutigen Live-Talk ab 20.15 Uhr wieder einmal die Zweisamkeit – er in Kiel, ich in Bonn. Auf unserem Gesprächszettel stehen die Set-Neuheiten von der Toy Fair New York, hier ist insbesondere die neue LEGO Hidden Side Reihe zu nennen.

Weitere Themen: Das seit heute für VIP-Kunden erhältliche LEGO Ideas The Flintstones Set sowie der immer noch nicht offiziell vorgestellte LEGO Creator Expert Ford Mustang. Das Review dazu ist seit gestern bei uns online! Wir konnten das Set bei einem Online-Händler mit einem LEGO Markenshop ganz regulär bestellen.

17 Kommentare zu „LEGO Fan Talk: Wir sind heute Abend ab 20.15 Uhr wieder live auf Sendung“

  1. Schade – bin heute anderweitig verplant – werde das morgen nachholen. Bin schon neugierig was die Diskussion zu Hidden so bringt…

    Auf das Flintstones-review bin ich schon gespannt…

  2. Hallo. Das muss ich mir leider zeitversetzt anschauen. Bitte diskutiert doch auch Eure (promobricks) Umfrage zum Thema Legosteine jenseits des Legoimperiums. Also Cobi und Co. Ich bin so begeistert von den Military und non Military-Produkten von Cobi. Warum totschweigen ? Und wenn es um Waffen und kämpfen geht, dann müssen wir uns ja auch klar sein, dass Lego längst die „no weapons“ Linie überschritten hat. Sehen wir uns doch mal die aktuellen Star Wars Set mit „Pfeilen“ an und die Ninyago-Spiele und Fechten-Hilfe für Schwertkämpfer im aktuellen Set des Kloster ! Ich finde es ist Zeit, über den Tellerrand zu schauen. Bitte mal ansprechen ! Viel Spass.

    1. Keine Ahnung wie man das ernsthaft behaupten kann. Ist in etwa so wie wenn ich Ferrari mit Dacia vergleiche. Die Sets von Cobi sind sowas von häßlich und die Figuren ein schlechter Scherz. Könnte mMn lediglich – mangels Alternativen – für absolute Militärfreaks interessant sein. Aber ja, Waffen und Kämpfer haben bei Lego längst Einzug gehalten. Wobei für mich die Militärthematik überhaupt nicht von Interesse ist.

      1. Trotzdem gewinnt Ferrari nicht jedes Rennen. 🙂
        Was jetzt – von den Figuren mal abgesehen – an den Cobi-Sets so hässlich sein soll, weiß ich nicht. Ich bin wahrlich kein Fan von Kriegsspielzeug, aber die Sachen zu verteufeln, so ähnlich wie „Ballerspiele“, ist ein Schwarz-Weiß-Denken aus dem letzten Jahrhundert und auch nicht fair gegenüber Fans. Mir erscheinen die Militärsets eher original- und detailgetreu, wobei ich nur die Bilder der Sets kenne.

          1. Boah ist Cobi häßlich – sieht der Rest auch so aus?

            Warum macht Lego kein Militär? Weil das ganze Kriegsgerät in Wirklichkeit existiert und Menschen tötet/töten könnte.

            Star Wars z.B. ist nicht real und daher vertretbar für Lego.

            Baut eigentlich auch einer der Militärfans Atombomben mit Lego nach?

  3. Richtig cool wäre es natürlich, wenn ihr Wolfgang mal wieder mit rein holen könntet und er gleich mal den Creator Mustang in die Kamera hält, so wie damals bei der Creator Achterbahn.

  4. mimicky maus fan

    ich muß euch iun einem punkt enttäuschen das 90 jahre steaboat willie jubiläum war am 16, november 2018
    also vor einem viertal jahr

    lg michi

      1. Es klang aber tatsächlich im Fan Talk so, als ob das erst ansteht. Und das wäre in der Tat falsch.

        Allerdings hoffe ich nun auf einen 313er: 85 Jahre Donald dieses Jahr!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top