LEGO Disney Princess Neuheiten: Erste Bilder der September-Sets

Es gibt Infos zu zwei neuen Disney-Sets: Rapunzels Turm (43187) und Auroras Hütte (43188).

LEGO Disney Princess Neuheiten für September 2020
LEGO Disney Princess Neuheiten für September 2020

In einem italienischen Online-Shop gibt es die ersten Bilder von zwei neuen LEGO Disney Sets: LEGO 43187 Rapunzels Turm und LEGO 43188 Auroras Hütte im Wald. Laut dem Online-Shop kommen beide Sets in Italien Anfang August in den Handel. Da hierzulande zu beiden Sets bislang noch nichts bekannt ist, erscheint ein Marktstart Anfang September (zusammen mit der neuen LEGO Harry Potter Minifiguren Sammelserie) wahrscheinlicher.

LEGO 43187 Disney Princess Rapunzels Turm – 369 Teile – 59,99 Euro

Das zauberhafte LEGO Disney Set „Rapunzels Turm“ (43187) lässt junge Fans der Disney Prinzessinnen spannende Abenteuer erleben. Das Bauset enthält einen Turm mit einer Höhle und einer geheimen Kammer sowie zwei kleinere Modelle, die zum Spielen inspirieren.

In dem detailreichen Turm gibt es vier verschiedene Räume zu erkunden: einen Hobbyraum, ein Schlafzimmer, ein gemütliches Wohnzimmer und eine Höhle mit Geheimtür. Es sind auch zwei kleinere Modelle enthalten: eine Schaukel aus Rapunzels Haar sowie die Taverne „Zum Quietscheentchen“ samt Hocker und Klavier, die zu kreativem Spielspaß ohne Grenzen inspirieren.

Das Set enthält die Disney Helden Rapunzel und Flynn als Spielfiguren sowie das Chamäleon Pascal als LEGO Disney Figur, um Kinder sofort damit spielen zu lassen. Die verschiedenen Modelle und Elemente in dem Set wecken die Fantasie der Kinder und inspirieren sie zu Rollenspielen, bei denen sie ihre Lieblingsszenen aus dem Film „Rapunzel – Neu verföhnt“ nachstellen oder sich neue Geschichten ausdenken können.

LEGO 43188 Disney Princess Auroras Hütte – 300 Teile – 39,99 Euro

Das bezaubernde LEGO Disney Set „Auroras Hütte im Wald“ (43188) ermöglicht es jungen Fans der Disney Prinzessinnen fantasievolle Abenteuer nachzuspielen. Dieses ansprechende Bauset enthält eine Hütte mit einem drehbarem Wasserrad, eine Brücke im Wald als separates Baumodell sowie diverse Zubehörelemente, die zum Spielen anregen.

Die detailreiche Hütte inspiriert mit zwei Räumen – einer Küche mit Eingangstür, Tisch und Kamin sowie dem Schlafzimmer im Obergeschoss – zu unzähligen kreativen Spielabenteuern. Das Wasserrad an der Seite dreht sich und bewegt die magischen Funken im Schornstein und die kleine baubare Brücke bietet noch weitere Spieloptionen.

Dieses tolle Set enthält die Disney Heldinnen Aurora und Malefiz als Spielfiguren sowie Diablo, ein Kitz, ein Häschen, ein Eichhörnchen und einen Hüttensänger als LEGO Disney Tierfiguren, damit Kinder sofort damit spielen können. Die verschiedenen Modelle und Elemente in dem Set wecken die Fantasie der Kinder und inspirieren sie zu Rollenspielen, bei denen sie ihre Lieblingsszenen aus dem Film „Dornröschen“ nachstellen oder sich neue Geschichten ausdenken können.

Stamm-Autor
  1. Die Vieher sind super. Die Pfanne als Bürste etwas deplatziert. Oder soll das die wütende Rapunzel sein?
    Die Aufkleber auf dem Turm, direkt neben einer gebauten Pflanze haben Sarkasmuswert. „So hätte man es bauen können, aber wir kleben lieber billige Deko drauf“. Und die Schmetterlinge gehören auch als Teil ins Set.
    Preise? Ohne Worte.

  2. Rapunzel mit moderner Kurzhaarfrisur – ob das zur Spielstory beiträgt?
    Wirklich kreative Kinder bekommen da aber Non-Lego-Haare eingebaut.
    Preise sind dem Beilegen von Figuren überhaupt geschultet – obgleich der diesjährige Weihnachts-Friend ja auf ein Einlenken hindeutet.
    Die „schwarze Königin“ finde ich gelungen.

    1. Rapunzel trägt ihre Haare geflochten, wie schon richtig gesagt wurde, müssten die Haare dann braun sein, wenn sei kurz wären. Wobei ich echt sagen muss, dass ich mich frage, ob es nicht gerade witzig ist, dass ausgerechnet Rapunzel einen Trend bei Kurzhaarfrisuren für Frauen auslösen könnte. Den Bob, den sie da am Schluss trägt, den hätte ich irgendwie auch gerne, wenn er genauso frech aussehen würde.

  3. Preise, nun gut – sicher ist es die erweiterte Farbpalette 3.0 und dann geht sich irgendwie H * B * T des Kartons in den Preis ein. Und angesichts des aktuellen Rückziehers ist zuviel Kohle nie dumm.

    Wo ist Rapunzel? Einen Punkt verstehe ich hier wieder nicht. Wenn ich schon Rapante Rapante darstelle und sogar einen janz dollen Ken-Verschnitt beilegen, warum dann keine extralangen Haare (austauschbar gegen die kürzeren natürlich) – Das ist doch die Kernszene der nachzuspielenden Geschichte. Daran hätte sogar Maulwurfen gedacht.

    1. Das ist nicht die kurzhaarfrisur, das ist die geflochtene Version. Diese hat rapunzel auf dem Marktplatz während sie tanzt. Wenn sie kurze Haare bekommen hätte, müssten diese Braun sein. (in der Disney Version)

  4. Auroras Hütte finde ich schon niedlich. Farbgebung, Tierchen, usw. Als Kind in dem Alter wäre das was gewesen. Jetzt ist es mir Disney zu quietschig (gilt in Teilen auch für SW). Und es gibt so viele andere tolle Sets.

  5. also ohne die Preise vorher gesehen zu haben hätte ich Rapunzel auf max 40€ geschätzt und aurora auf ca 30€ für 60€ kommt mit das nicht ins Haus…melfiz sieht ansonsten ganz nett aus. und mit Rabat gibst aurora zum Geburtstag. und warum waren diese sets nicht im katalog drin?

  6. Der rapunzelige Turm ist ein Day-One-Purchase. Shut-up-and-take-my-money, sozusagen. Jedenfalls wenn es nach meinen Kindern geht. Ich sehe das etwas differenzierter…

  7. September-Sets? Sieht so aus als ob es jedes Monat neue Sets gibt. Ich komme nicht mehr mit den bauen nach. Ich glaub ich muß in Frührente gehen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.