LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets

Passend zum Kinostart der Fortsetzung des Disney Erfolges Die Eiskönigin (Frozen), im kommenden Winter, hat der dänische Spielwarenhersteller gleich zwei neue LEGO Produkte im Portfolio. Dabei handelt es sich bei beiden Sets um Elsas Eispalast. Jedoch einmal in der Variante mit den LEGO Duplo Steinen und für die größeren Kinder mit System Steinen. Beide Sets werden in den kommenden Monaten bei LEGO und im Spielwarenfachhandel erscheinen.

Als kleines Highlight ist in dem ab zwei Jahren ausgepriesenen DUPLO Set sogar ein Leucht-Stein enthalten. Das Set ab sechs Jahren dagegen könnte dem ein oder anderen Leser bekannt vorkommen, denn dieses Set wurde leider einfach nur neu aufgelegt. Im Jahr 2017 erschien bereits unter der Nummer 41148 jener Eispalast – hier würde ich sagen „Chance vertan“! Der ein oder andere Frozen-Fan wird diese Version sicherlich schon sein Eigen nennen. Aber ich gehen davon aus, dass es im kommenden Jahr ein paar weitere (neue) Sets passend zu Frozen 2 erscheinen werden.

LEGO Duplo 10899 Elsas Eispalast 59 Teile – 49,99 Euro (inklusive Leuchtstein)

LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets

LEGO Disney Frozen 43172 Elsas magischer Eispalast – 701 Teile – 69,99 Euro

LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets

7 Kommentare zu „LEGO Disney Frozen: Detail-Bilder der beiden neuen Sets“

    1. Ich verstehe das Problem ehrlich gesagt nicht. Als ich ein Kind war, wurden gerade einige Piratensets und Fort Legorado unverändert neu aufgelegt. Ich war einfach dankbar, diese tollen Sachen im Spielzeuggeschäft bekommen zu können. Ich denke, der Hype um Frozen ist schon längst wieder rum und die Distanz zum ersten Erscheinen zu kurz, sodass andere Sets wären bessere Kandidaten wären, aber an sich ist Neuauflegen doch nicht schlecht. Der Preis beim letzten mal wäre aber interessant. Wenn es teurer geworden wäre, fände ich es unverschämt angesichts dessen, dass es keinerlei Entwicklungskosten gab.

      Das Eismonster ist knuffig.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top