LEGO® Cuusoo wird LEGO® Ideas – diesen Schritt hat der Spielwarenhersteller vor wenigen Tagen bekannt gegeben und nun auch umgesetzt. Die neue Webseite ist bereits online. Begründet wird die Umbenennung damit, dass die Beta-Phase von  LEGO® Cuusoo am 30. April 2014 zu Ende geht und das bisherige Konzept mit kleinen Änderungen unter neuem Namen fortgeführt werden soll. So haben Vorschlagende ab sofort nur noch 365 Tage Zeit, die benötigten 10.000 Unterstützer zu bekommen. Ebenfalls neu ist, dass Vorschlagende nicht mehr 18 Jahre alt sein müssen, sondern bereits ab 13 Projektentwürfe einreichen können – das Einverständnis der Eltern vorausgesetzt.

Darüber hinaus hat LEGO® heute auch zwei Videoclips (hier und hier) ins Netz gestellt, die das Konzept von LEGO® Ideas anschaulich erläutern sollen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen