Nach den neuen LEGO City Weltraum Sets (wir haben gestern noch einige Bilder in hoher Auflösung ergänzt) liegen uns nun auch Bilder zu den weiteren LEGO City Sets, die uns in diesem Sommer erwarten. Die Highlights dürften hier der Donut-Shop sowie das Jahrmarkt-Figuren-Set sein.

Wir sind gespannt, welche LEGO City Neuheiten im Mai/Juni noch erscheinen werden. Insgesamt sieht das zweite LEGO Halbjahr 2019 bisher ziemlich viel versprechend aus. So eine starke zweite Jahreshälfte hatten wir schon lange nicht mehr.

LEGO City 60231 Feuerwehr-Einsatzleitung – 201 Teile – 19,99 Euro

LEGO City 60232 Autowerkstatt – 234 Teile – 39,99 Euro

LEGO City 60233 Große Donut-Shop-Eröffnung – 790 Teile – 79,99 Euro

LEGO City 60234 Stadtbewohner – Jahrmarkt – 183 Teile –  39,99 Euro

Werbung

22 Kommentare

  1. Wow. Das kleine Feuerwehrauto ist ein „nehmen wir nebenbei mit“ Pflichtkauf. Der Jahrmarkt mit 14 (!) Minifigs und Enten. Klasse.

    Der Donutshop ist mir im ersten Moment ein bisschen zu teuer, aber da bekommt man sicher auch den einen oder anderen Schnapper.

  2. Der Donut lässt auf ein neues Simpsonsset „Lard Lad Donuts“ hoffen 🙂

    Wäre super wenn es da neue Sets geeben würde!

    • Genau daran hat es mich auch erinnert xD Ich würde eher sagen, es ermöglicht ein tolles Moc. Die Simpsons sehen wir wohl eher nicht wieder… Bestenfalls bringt ein 2. Kinofilm noch ein paar Sets wenn es mal soweit ist.

  3. war das schon öfter bei City-Sets, daß dort „Sammelfiguren“ im Karton sind ?
    Hier ist überall eine Figur mit Namen in der Ecke abgebildet

  4. Ich finde die Sets durchwegs gelungen. Besonders die Feuerwehr gefällt mir. Klassisch aber doch modern. Einziger Kritikpunkt: Beim Donut-Shop hätte ich es besser gefunden, wenn statt der 2 halben Gebäude nur ein Gebäude dabei wäre und das dafür komplett und größer.

  5. Der Donut Shop sieht ganz gut ais, aber 79,99€ ist jenseits von Gut und Böse, auch wenn einige Fahrzeuge dabei sind. 59,99€ wären noch ok gewesen. Cool wäre ein Modular Building mit einem Donut Shop.

  6. Die „Sammelfiguren“ haben wohl alle eine Rolle in einer kommenden City Fernsehserie.

    Ich finde das Jahrmarktset ganz ok, eigentlich reizt mich nur die neuen Frisen (Schießbudentyp!!!) und das Lastenfahrrad (falls es ein neues Teil ist und nicht nur eine Erweiterung des alten), aber ich bin auch nicht so der Rummeltyp.

    Und bei aller Euphorie: der Donut ist irgendwie viel zu dünn. Aber mehr Häuser sind immer gern gesehen!

  7. Wieso so viele Fahrzeuge bei dem Donut-Geschäft? Wären die nicht dabei, dann wäre das Set billiger bzw. Lego hätte die Läden besser ausbauen können. Fahrzeuge habe ich echt genug.

  8. Die Lastenfahrräder sind Klasse, wie auch das bemalte Löwengesicht , die Entchen ( das schreit nach einem kleinen Park mit Entensee)

    Was die „Die Eröffnung des Donutladens“ angeht, ich weiß nicht wie das Set im Orginall heißt, aber für so einen Titel wär mehr Donutladen und weniger Seitengebäute und drumherum passender gewesen, aber es passt zum alljährlichen „Stadtleben“ Set wo sie 2-3 kleine Gebäude, Fahrzeuge und Drumherum drin haben.

  9. Sehe ich genauso mit der Stärke der 2. Jahreshälfte. Bin bislang echt begeistert. Tolle Sets, tolle und spannende neue Elemente. Egal ob Friends, Creator, City oder Architecture. Dann noch die beiden großen Sets zu Jurassic Park und Stranger Things und ach ja…… Harry Potter, HiddenSide…das kommt ja auch noch alles.
    Ein schönes Jahr 2019.
    So viel dürfte da dieses Jahr für viele nicht zum meckern dabei sein.

  10. 60231 – Feuerwehr Einsatzleitung
    20 Euro für 200 Teile ist OK – aber ehrlich gesagt langsam hängt mit das Thema Lego-Feuerwehr (und Polizei) zum Halse heraus – gefühlt die Hälfte aller Sets (oder mehr) gibt’s zu diesen Themen. Obwohl die Einsatzleiterin finde ich toll. Die mobile Pumpe und der Sicherungskasten sind nette Details. Kauf – wahrscheinlich nicht, trotzdem ein empfehlenswertes Set

    60232 – Autowerkstatt – 4+
    Ein 4+ Set halt – ich sehe da nichts was mich in Begeisterungstürme ausbrechen lässt. Zapfsäule, Hebebühne (?) und Waschanlage (die finde ich niedlich) sind OK und wahrscheinlich ist das ein gutes Einsteigerset für „junge“ Citybauer – nichts für mich – aber ich finde auf den ersten Blick auch keine wirklichen Kritikpunkte

    60233 – Große Donut-Shop-Eröffnung
    790 Teile 80 Euro – im Rahmen. Ich seh das Set und im ersten Moment hab ich mir gedacht: Schon wieder so ein Sattelzug. Aber je mehr ich mir das Set anschaue desto mehr gefällt es mir. Der Sattelzug ist ein Kranwagen – durchaus brauchbar – obwohl ist so was nicht auch im Hauptstadt Set verbaut? – Egal, sieht ordentlich aus. Der Kranwagen montiert gerade einen Riesendonut auf dem Laden – passend gemacht, ein + für die Idee. Der Shop ist zwar City Typisch eher eine Fassade, aber hat nette Details ebenso der Toy Shop, der als zweites Gebäude dabei ist. – Ich denke mir sowieso man sollte die City Sets nicht als singulär betrachten, sondern als Impulsgeber zum „selber vervollständigen“. Nett finde ich die Idee mit dem Fahrradverkäufer der zur selben Kette wie der Donutladen gehört. Dazu ein Taxi – ein taxis – hier werde ich sogar bekleben. 08/15 ein Dieb (die Verbrechensrate in Lego City wär mir zu hoch) + verfolgender Motorradpolizist (Ja ja Polizei und Feuerwehr). Nett ist auch das Fernsehteam + Übertragungswagen vom Kanal SEX+ (OK da spielt meine Fantasie mit)
    Insgesamt finde ich das Set durchaus gelungen und werde es wahrscheinlich mitnehmen, sobald es irgendwo im Angebot ist) – und 10 Minifigs sind ja auch nicht zu verachten…

    60234 Stadtbewohner – Jahrmarkt
    Kleine Szenen für einen Jahrmarkt – 14 Figuren sind es. Großteils gute designs. Einige Details sind wirklich super (Teddybär, Enten, die Frisur vom Besitzer (?) der Schießbude, das bemalte Gesicht). Anderes finde ich nur nervig (Das Pensionisten im Trainingsanzug – Klischee – z.B.) Hätte ich nicht gerade die Piratenachterbahn gekauft und wäre das neue 3-1 Karussell nicht so niedlich würde ich wahrscheinlich hier passen – Stadtbewohner Outdoor war besser – so wird es doch irgendwann bei mir landen (vielleicht auch erst nächstes Jahr – heuer muss noch viel gekauft und vor allem gebaut werden 😉

    Insgesamt finde ich das zweite Halbjahr (und auch das erste) scheint ein gutes City Jahr zu ergeben.

  11. Ich mag die Sets. Aber beim Donutship gilt wie auch schon beim Museumsraub: das wären super einzelne Sets gewesen: Donutshop, Spielwarenladen, Kranauto, TV-Wagen, Lastenfahrrad, Taxi, Polizei.

    Da hätte man mehr verkauft und jede Oma könnte was kleines schenken. Die Auswahl an kleinen, einzelnen Fahrzeugen ist bei City seit Jahren bescheiden. Früher gab es auch diese Setsammlungen, wo verschiedene Sets (manchmal zu einem Thema) zusammengefasst wurden. Nur gab es die dann trotzdem noch einzeln..

    MTM

    • Mehr kleine Sets als ein großes würde ich mir auch wünschen. Dann könnte man die Dinge, die einem nicht gefallen, einfach weglassen und z.B. ein Taxi auch mal doppelt kaufen.

  12. Ja, die zweite Jahreshälfte ist wirklich nicht schlecht! Schade, dass die Werkstatt nur ein Juniors/4+ Set ist.
    Beim Donut Shop könnten weniger Fahrzeuge dabei sein, dafür etwas mehr/größere Gebäude. Aber sonst, wie auch schon die City Weltraum Sets, wirklich gut.

    • Stimmt und es ist nicht nur aus Afol Sicht schade, sondern soweit auch aus Kindersicht die die Serie sehen werden und diese „Sammelfiguren“ möchten aber eigentlich schon aus den 4+ rausgewachsen sind mit …6..7 Jahren+ , das ist sooo geschickt nicht gemacht, wobei die Einzelkomponenten so schlecht auch wieder nicht sind, selbst für Kinder über 4 Jahre.

  13. Ich finde es auch nicht besonders gut durchdacht, die ehemalige Juniors Linie jetzt als City Set mit dem 4+ Symbol zu veröffentlichen…
    Das war vorher besser…

  14. Danke für die Bilder!
    Die Tankstelle ist halt ein Juniors Set, also nicht zu gebrauchen.
    Das Feuerwehrauto sieht echt schick aus und das Set beinhaltet ein paar nette Details wie die Feuerwehrkommandantin mit komplett neuem Torso und neuer Frisur, den lustigen Kaffeebecher und den Stromverteilerkasten (?).
    Auch wenn mir das Schieß-Gebilde und das Enten-Fangen-Gebilde zu minimalistisch geraten sind, so sind das Eisfahrrad und die Minifigurenauslese mitsamt der vielen neuen schönen Teile inklusive Badeenten echt klasse!
    Schade, dass es beide Gebäude in dem Stadtset nur auf ein Stockwerk geschafft haben und die Wände im Spielwarenladen kahl gelassen wurden. Ansonsten ist das Donutshoperöffnungsset echt eine perfekte Ergänzung für die Lego City!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here