LEGO City 30569 LEGO Verkaufsstand im Review

Das Polybag stand auf meiner Most-Wanted-Liste bei den Neuheiten.

LEGO City 30569 Review
LEGO City 30569 Review (Fotos: PB)

Dieses Polybag habe ich seit Jahresbeginn gesucht: der LEGO City 30569 LEGO Verkaufsstand – und auf eBay bin ich bei einem deutschen Händler kürzlich für knapp sechs Euro fündig geworden, nachdem das Mini-Set bei allen mir bekannten Händlern noch nicht bzw. nicht mehr zu bekommen ist. Das neue City-Polybag ist für mich eines der Highlights der Polybag-Neuheiten in diesem Jahr.

Heute morgen lag das Polybag dann zusammen mit einem weiteren Mini-Set in meinem Briefkasten. Schnell war der Beutel geöffnet und die Kamera für dieses Kurz-Review bereit.

Verpackung & Inhalt

Das LEGO City Polybag kommt in einem Standard-Beutel von 20×18 cm und enthält 47 Teile. Dazu gehört auch eine Minifigur mit einem beidseitig bedruckten Torso, ein relatives neues Kassen-Display mit NFC-Symbol sowie zwei bedruckte 1×2 Fliesen.

Fix zusammengebaut: 13 Bauschritte für 47 Teile

Die Bauanleitung ist wie bei den LEGO Polybags üblich mehrfach gefaltet und zeigt den Aufbau in 13 Bauschritten. Einmal angefangen, steht der mobile LEGO Shop auch schon fertig zusammengebaut auf dem Bautisch. Besondere Bautechniken gibt es nicht, sind bei einem 5+ Mini-Set im Beutel aber auch nicht zu erwarten. Immerhin: Von den 47 Teilen sind vier bedruckt, darunter eben auch der Torso des LEGO Shop Mitarbeiters – mit dicken LEGO Logo auf dem Rücken.

Fazit: LEGO City 30569 LEGO Verkaufsstand

Auch wenn der Bauspaß nur kurz andauerte, ich mag dieses neue LEGO City Polybag. Der mobile LEGO Verkaufsstand passt super in jede LEGO Stadt und ist eine prima Ergänzung zu den größeren LEGO Brand Store Sets wie 40145, welches es seit einigen Jahren beispielsweise bei Store-Eröffnungen gratis dazu gibt.

Der reguläre UVP für das LEGO City 30569 LEGO Verkaufsstand Polybag liegt bei 3,99 Euro. Ich habe wie oben erwähnt 5,99 Euro bezahlt und ich bereue die Mehrausgabe in diesem Fall nicht. Sobald es regulär bei Müller & Co. zu bekommen sein wird, werde ich mir sicherlich noch ein paar Exemplare für die Sammlung kaufen.

Und nun stellt euch mal vor, so einen mobilen LEGO Verkaufsstand gäbe es wirklich?! Ihr schlendert nichts ahnend durch die Innenstadt und plötzlich kommt euch da so ein Mini-Shop entgegen. Wer könnte da schon widerstehen …