Mit „A LEGO® Brickumentary: Beyond The Bricks“ (deutscher Titel: „LEGO® Brickumentary: Mehr als nur ein Stein“) feiert die Dokumentation am 3. Oktober 2016 bei GEO Television Deutschland-TV-Premiere. Um 20.15 Uhr startet die knapp 90 Minuten lange Reportage und gewährt in dieser Zeit zahlreiche Einblicke in die Geschichte von LEGO®. Die Filmemacher Daniel Junge und Kief Davidson sowie die beiden Produzenten Brendan Kiernan und Justin Moore-Lewy konnten für ihren rund eine Million US-Dollar teuren Film den LEGO® Konzern erstmalig als Unterstützer gewinnen. Die Zusammenarbeit schloss allerdings die Finanzierung aus, so dass das Filmteam vollkommen unabhängig agieren konnte.

Neben einer kurzen Einführung in die Historie von LEGO® (die Entstehungsgeschichte sowie die Höhen und Tiefen des Unternehmens) kommen in der Dokumentation insbesondere die Leute zu Wort, die sich mit den bunten Bausteinen tagein tagaus beschäftigen. Darunter sind bekannte LEGO® Designer wie Marcos Bessa und Jens Kronvold Frederiksen (Chefdesigner LEGO® Star Wars™), aber auch Architekten, Therapeuten, Wissenschaftler und bekannte Künstler, deren LEGO® Skulpturen und Werke in Ausstellungen seit Jahren zigtausende Fans aus der ganzen Welt begeistern. Auch Adam Reed Tucker, Mastermind der LEGO® Architecture Reihe, kommt zu Wort und erläutert den Beginn seiner großartigen Produktreihe.

Zum DVD-Verkaufsstart in Deutschland haben wir vor knapp einem Jahr auch schon ein Review zur Dokumentation veröffentlicht.

7 KOMMENTARE

    • Der Sender steht oben drin: GEO Television. Aber dieser ist z.Z. nicht über Sky usw. zu empfangen (laut Internet). Man kann ihn (zumindestens wieder laut Internet) nur empfangen über IP-TV der Telekom. Wer diesen Bezahldienst nicht abboniert hat, hat dann ebend keine Change. Was soll ich dann mit dieser Info? Die Dokumentation ist bestimmt interessant. Vielleicht hätte man diese auch auf einem Sender bringen können, den man sehen kann. – Eigentlich nur schade.

      • Hi Günter,
        bei Sky ist der Sender aktuell nicht verfügbar Auf der Webseite von GEO TV stehen allerdings noch andere Empfangsmöglichkeiten als IP-TV.

        Ein Tipp: Bei YouTube gibt es den komplette Film. Einen Link nenne ich verständlicherweise nicht 😉

  1. Hallo Michael,
    vielen Dank für die Info. Die anderen Empfangsmöglichkeiten wie Vodafone u.ä. sind auch „tot“. Aber der Tip mit YouTube ist toll. Interessieren tut mich der Beitrag schon, aber die DVD wollte ich mir auch nicht extra kaufen, liegt hinterher nur rum.
    Ansonsten möchte ich Dich auch mal für Deine Seite loben, es gibt wirklich viele nützliche Informationen, zumal ich mich mit dem Thema Lego noch nicht lange beschäftige. Gruss und schönes Wochenende.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here