LEGO BrickHeadz Oktober-Neuheiten: Entwarnung für Sammler

lego brickheadz  rocket groot

Wie die Kollegen von myHeadz.de berichten, sollen vier Neuheiten aus der LEGO BrickHeadz Reihe, die für Oktober 2018 angekündigt sind, in Deutschland nicht erscheinen. Aufgrund einer „zentralen Entscheidung“ aus München, dort hat die LEGO GmbH ihren Sitz, würden die Sets „auf dem deutschen Markt nicht gelauncht. Alle Aufträge seien automatisch storniert worden“, heißt es in der Meldung.

Konkret geht es um die folgenden Sets: Avengers Infinity War Rocket & Groot (41626), Star Wars Luke & Yoda (41627), Star Wars Princess Leia (41628) und Star Wars Boba Fett (41629).

lego starwars brickheadz hy
LEGO BrickHeadz Star Wars 41627 Luke & Yoda (Foto: LEGO)

Sets werden direkt bei LEGO und im freien Handel angeboten

Wir haben uns darauf hin ebenfalls umgehört. Und leider können wir den Bericht nicht bestätigen, obwohl es anfangs tatsächlich so aussah. Alle vier BrickHeadz Figuren werden ab Ende September direkt bei LEGO erhältlich sein – sowohl in den Brand Stores als auch im hauseigenen Online-Shop. Auch der freie Handel (mit angeschlossenen Online-Shops) kann die Sets aktuell je nach Bedarf bestellen. Ein „Import“ der vier BrickHeadz Figuren wird daher nicht nötig sein.

Weiteres Leser-Angebot zum Verkaufsstart

Gemeinsam mit unserem Partner B&B Spielwaren werden wir euch die drei Star Wars Sets sowie das Super Heroes Avengers Set mit 10% PROMOBRICKS Rabatt anbieten können. Weitere Details zum Leser-Angebot folgen kurz vor der Verfügbarkeit. Das nächste Angebot gilt übrigens den neuen LEGO Harry Potter Sets, inklusive Minifiguren und Fantastic Beasts.