LEGO Art 31203 World Map: Bauanleitungen für 2 Alternativmodelle

LEGO Art 31203 World Map Alternativmodelle

Das aktuelle LEGO Art Set 31203 World Map wurde von der Community mit sehr gemischten Reaktionen aufgenommen. Während viele die Farbgebung der Karte in Relation von Land zu Meer kritisierten, wurde ebenfalls, wie bei LEGO Art Sets üblich, der monotone Zusammenbau bemängelt. Das Set bringt immerhin stolze 11.695 Teile auf die Waage und ist damit offziell das größte offiziell erschienene LEGO Set. Allerdings handelt es sich nahezu ausschließlich 1×1 Dots.

Wer zumindest etwas mehr „Abwechslung“ in die Steckorgie bringen möchte, für den hat LEGO gleich 2 alternative Modelle parat und freundlicherweise auch gleich die Anleitungen zum Download bereit gestellt.

Interessierte können somit entweder eine Karte von Dänemark samt Schriftzug oder aber einen Teil des europäischen Kontinents mit deutlich bunteren Randfarben zusammenbauen. Dank der Fixierung auf Europa ist eine Markierung der besuchten Orte mthilfe der mitgelieferten Cones demzufolge natürlich deutlich detaillierter möglich.

Was haltet ihr von den beiden Alternativmodellen? LEGO hat uns vor einiger Zeit bereits bei Mickey Mouse & Harry Potter aus der LEGO Art Familie spontan mit einigen gelungenen B-Modellen überrascht. Ich persönlich kann LEGO Art allgemein einiges abgewinnen, der ermüdend langweilige Aufbau schreckt mich allerdings immer wieder davon ab, weitere Modelle der Themereihe anzuschaffen.

Sollte bei euch spontanes Interesse entstanden sein: Das Set ist aktuell im LEGO Shop zur UVP von 249,99 Euro verfügbar, alternativ bei Galeria Karstadt Kaufhof für 239,99 Euro.

6 Kommentare zu „LEGO Art 31203 World Map: Bauanleitungen für 2 Alternativmodelle“

  1. Das trifft es. „Ermüdend langweilig“. Die Ergebnisse sind toll. Aber das Bauen ist eine schiere Qual. Habe die Amaryllis gebaut und ich war das erste mal froh, dass ein Set fertig ist. Toll aussehen tun die Lego Art Sets aber alle….

  2. Wir haben das große Hogwarts Wappen aus den vier Harry Potter Sets gebaut. Das sieht richtig klasse aus. Wobei das stecken mühsam ist und man froh ist,wenn es fertig ist. Aber die Weltkarte sagt uns überhaupt nicht zu.

  3. Ich finde das geil wie so ziemlich jedes MOC besser aussieht wie die normale Weltkarte XD

    1×1 tiles sind knapp über der Schmerzgrenze für meine dicken Fingerschen, alleine eine Handvoll ist Pein. 11 600 von denen klingt nach Sehnenentzündung, nichts für mich. Aber ich freue mich wenn Leute ihre eigenen Motive machen.

  4. Jetzt mit diesen Bildern und gerade der DK-Karte verstehe ich die Farbgebung und finde diese äußerst gelungen. Physische Karte? Wohl kaum möglich in dem Maßstab. Aber so, mit weißer Landfläche, erinnert es an Poster und Plakate.

  5. Ich hab mir das Hogwarts Set ermäßigt geholt und mit ein paar anderen teilen aus dem Mosaic Maker dann das hylia Schild nachgebaut.
    So zwischen den Jahren als entspannender Tätigkeit fand ich es eigentlich ganz nett. ist halt nur die Frage wie groß ist dieses Set eigentlich, Wenn man die Europa Karte machen möchte?
    Wenn es so groß ist wie das große Hogwarts Wappen (Das ist vier mal ein einzelnes Haus Wappen) muss ich erst mal schauen wo ich das überhaupt hin hängen würde, aber wenn so viel Teile übrig bleiben wie zum Beispiel beim Mosaik maker dann könnte ich mein bisheriges Bild auch noch mit dem Hintergrund versehen…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top