Vier LEGO Technic Neuheiten für das zweite Halbjahr 2019 hat der dänische Spielwarenhersteller bereits vorgestellt. Neben dem LEGO Technic Liebherr R9800 Excavator (42100) hat LEGO auf der Spielwarenmesse in Nürnberg noch drei weitere Technic Neuheiten (unter anderem mit der neuen Control+ Steuerung) vorgestellt, die ab August in den Handel kommen werden: den LEGO Technic Spider Crane (42097), den LEGO Technic Car Transporter (42098) und den LEGO Technic 4×4 Crawler (42099). Die vorgestellten Sets haben einen UVP zwischen 89,99 Euro bis 449,99 Euro.

Weiteres LEGO Technic Lizenz-Set

Bekannt ist auch, dass es noch weitere LEGO Technic Neuheiten geben wird. Hier sind insbesondere kleinere und preisgünstigere Sets für Kinder zu nennen. Details sind noch nicht bekannt, bis August ist allerdings auch noch etwas Zeit. Unseren Informationen zu Folge soll es aber auch noch ein weiteres größeres Lizenz-Set geben – und zwar einen LEGO Technic Geländewagen in Kooperation mit Land Rover. Das Set mit der Nummer 42110 soll allerdings erst Anfang Oktober 2019 erscheinen und einen UVP von 179,99 Euro haben.

Motorisierung sehr wahrscheinlich

Bilder gibt es noch nicht, auch weitere Details zur Ausstattung und zum Modell an sich (naheliegend wäre ein Land Rover Defender) sind nicht bekannt. Bei dem Preis für das Set gehe ich jedenfalls von Power Functions bzw. der neuen Control+ Steuerung aus.

Werbung

23 Kommentare

  1. Off topic: Kann mir jemand sagen, wo man Infos darüber findet, welche Gratiszugaben/Aktionen es in der nächsten Zeit im LEGO Onlineshop geben wird?

  2. Das wäre so cool. Einen Land Rover als Technic Modell. Das wäre auch das einzige Technic Set, dass mich dieses Jahr ansprechen würde. Dazu kommt, dass man mit Lego Technic SUVs besser darstellen kann, da diese eher kastenförmig sind. Bleibt zu hoffen, dass die Designer den Land Rover gescheit umsetzten. Und 180€ wären annehmbarer als die 369€ des Bugatti.

  3. Also auf dem Leak Bild kann ich da keinen Landrover erkennen, aber das soll doch wohl ein Crawler sein und das wird mit Sicherheit kein Evoque werden.

  4. Dieses Jahr wird ja auch der neue Defender vorgestellt. Wer weiß, vielleicht ist das ein Anreiz für die Käufer des neuen Defenders diesen auch in LEGO zu kaufen…

  5. Jetzt Trumpf Lego aber auf. Die haben wohl gemerkt das es bestimmt sehr viele ü16 Kunden gibt. Weiter so Lego Group

    • ich hoffe doch, dass keine PF dabei sind, denn für 180 inklusive Power Functions würde ich Schwarz sehen hinsichtlich Detailgrad/komplexität

  6. 180 Euro inkl. möglicher PF? Dazu dürfte nach Lego´s Preispolitik das Set höchsten 1000 Teile haben, was sich womöglich in einer eher schlichteren Optik darstellen lässt. Und ich frage mich gerade, wozu überhaupt PF bei einem solchen Set. Mal von einer Fernsteuerung abgesehen, fällt mir spontan nichts ein, wofür man jetzt unbedingt Motoren bräuchte. Einen Land Rover mit „Ladekran“ stelle ich mir jedenfalls seltsam vor.

    Ich weiß auch nicht, ob PKW Sets so die richtige Wahl für Technik sind, wo sich Trucks/LKW´s deutlich mehr dazu eignen. Da könnte man amerikanische und europäische Sets abwechselnd entwickeln. Alle im Stil/Größe eines Arocs oder 8258 Schwerlast-Truck plus ggf. An- und Aufbauten / -hänger. Das bietet für mich viel mehr Potenzial. Die PKW kann man ja zu Creator Expert schieben, wie den Mustang. Dann gibt es auch keine Diskussionen mehr, ob das Set nun in die Technic Welt gehört oder nicht.

    • Also ich hoffe zugunsten der Teilezahl auch, dass keine PF dabei sind, aber die Frage nach dem Sinn mit einem unsinnigen Ladekran abzutun ist etwas schräg. Eine Seilwinde in der vorderen Stoßstange ist beim Defender nicht ganz unüblich…und die zu motorisieren könnte so gerade noch in die 180 Euronen passen. We will see, wie der Franzose sagt 😉

  7. Das wird der Defender von sheepo oder sariel sein. Natürlich in einer abgespeckten Version. Ist jetzt nicht wirklich was neues das der kommt…

    • Naja, bei 50% weniger Teile wird es zwangsläufig was Neues, selbst wenn man sich an den beiden MOCs „orientiert“ 😉

  8. Wann kommen die Bilder zum 42099 raus oder wann werden die neuen Modelle alle der Öffentlichkeit gezeigt?

Schreibe einen Kommentar zu The incredible Holg Antwort abbrechen

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here