LEGO 30385 Super Mario Superpilz Polybag im Review

Dieses Polybag muss man als Super Mario Fan einfach mögen.

LEGO 30386 Super Mario Superpilz
LEGO 30386 Super Mario Superpilz (Fotos: PB)

Eigentlich sollte es das LEGO 30385 Super Mario Superpilz Polybag zum Verkaufsstart auch hierzulande als Gratis-Zugabe geben. Doch sowohl in den Brand Stores als auch im LEGO Online-Shop war davon nichts zu sehen. Die Aktion wurde hierzulande kurzfristig gestoppt, war von Mitarbeitern im Store zu hören. Der Grund sei nicht bekannt, zumal es das Super Mushroom Surprise Polybag unter anderem in den USA oder in UK beim LEGO Super Mario Einkauf dazu gelegt wurde bzw. einfach so gekauft werden konnte.

Seit gestern kann der Superpilz jedenfalls bei toymi.eu für 3,99 Euro vorbestellt werden. Der Versand erfolgt Ende nächster Woche. Ich habe mein Review-Exemplar bei eBay von einem Verkäufer aus UK ergattert, nachdem es zum Marktstart von LEGO Super Mario nicht erhältlich war.

Bedruckte und neue Teile

Die 23 Teile in dem Beutel sind schnell auf dem Tisch ausgebreitet. Gleich drei bedruckte und teils auch neue Teile kommen zum Vorschein. Auch die beiden Interaktionscodes für Mario aus dem LEGO Super Mario Starter-Kit sind wie bei den anderen Sets aus dieser Reihe bereits angebracht.

Fix zusammengebaut

Eine gefaltete Bauanleitung liegt dem Superpilz Polybag ebenfalls bei. Auf der Vorderseite wird der Zusammenbau in wenigen Schritten erklärt. Mehr Anleitung braucht es für die 23 Teile auch nicht. Die Rückseite der Bauanleitung zeigt die anderen Sets aus der LEGO Super Mario Reihe und wie der Superpilz im Spiel später eingesetzt werden kann.

Ich habe für das Zusammenstecken keine fünf Minuten benötigt. Trotzdem habe ich mich wie ein kleiner Schneekönig gefreut, als der Superpilz fertig auf meinem Bautisch stand und ich ihn von allen Seiten bestaunen konnte. Die gelbe Überraschungs-Box, der Pilz – einfach ein schönes Mini-Set für Super Mario Fans. Gerne als Gratis-Zugabe beim Store-Einkauf – oder für 3,99 Euro kaufen. Für mich ist beides Ok.

  1. Teile bedrucken ist einfach zu teuer. Daher waren beim Millenium Falcon leider nur Sticker möglich….Sorry, ich weiß es nervt, aber ich komm da nicht drüber hinweg…

    Ansonsten nettes Set, auch wenn ich immer noch nicht verstehe wie diese ganze Super Mario Spielwelt länger als 5 Minuten Spielspaß bieten soll. In etwa das gleiche wie bei Hidden Side und wahrscheinlich eine ähnlich lange Halbwertzeit der Serie!

    1. Kaufen und ausprobieren 🙂 ich habe definitiv meht als 5 Min. Spaß! Inkl. App-Funktion, Highscores, Challenges usw.
      Wers nicht hat, braucht sich mein Urteil zu erlauben 😉

      Und: Du nimmst den MF als Sticker Beispiel? Zeugt von richtig Ahnung und Rundumblick… Mein Gott! Wenns dir so schlecht geht, heul uns keinen vor!

      1. Ja, bestes Sticker Beispiel, weil extrem teuer und dementsprechend ausreichend Spielraum, um so etwas Klägliches zu vermeiden. Aber in deiner Welt dürfen anscheinend nur Menschen, denen es finanziell schlecht geht, die Produkte von Lego kritisieren. Ist ja schön für dich, wenn du alles toll findest was Lego so macht, aber das muss ja nicht jeder so sehen…
        Grundsätzlich: wer keine Argumente im Angebot hat, braucht eigentlich auch nichts zu schreiben…

        1. So you do 😉 der MF hatte 5 Sticker, oder so… Ich check echt nicht, was du willst!
          Und was hat Einkommen mit der Sache zu tun? Ich meinte mental schlecht 🙂 jeder darf schreiben, was er will.

          Du lieferst halt auch keine Argumente, sondern haust auf allem rum. Kommst aus dem Nichts auf den MF und redest nur hypothetisch über die Super Mario Sets. Deshalb… Pssst! 😉

  2. War extra wach geblieben am 01.08 um mir das Polybag zu sichern aber pustekuchen. Jetzt bei toymi.eu drei Polybags vorbestellt, damit die 4€ Versand nicht so arg ins Gewicht fallen und man kann nie genug Superpilze haben. Preislich auch super, dass sie bei 3,99€ geblieben sind. Auch bei den Blindbags. Man bekommt ja schon mehr als bei einer Minifigur.

  3. Also ich bin noch drauf und dran etwas als der Serie zu kaufen. Einerseits denke ich das ich mit den Sets nichts anfangen kann. Andererseits sieht es für mich sehr interessant aus. Was sagen den die jenige die das Starter-Set schon haben?

  4. Ich finde der ursprüngliche Lego-Gedanke bei solchen Stets ist so maximal weit weg vom Ursprung. Das stört mich tatsächlich massiv. Diese ganze Mario Reihe nervt hart. Einfach unspannend. Ich möchte es auch nicht relativieren. Egal ob es ein Polybag oder ein Set ist. Es holt mich überhaupt nicht ab, obwohl ich in der Zielgruppe bin

    1. Stell dir mal vor, LEGO entwickelt sich weiter 😉 Und die Super Mario Reihe ist weniger eine Lizenzsache als eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe.
      Wer immer noch Ritterburgen, Züge oder Feuerwehrautos bauen möchte, kann es doch machen.
      Und seit wann muss man etwas kaufen, weil man zur Zielgruppe gehört?
      Ich spiele leidenschaftlich gerne Klavier, finde das Piano aber gerade deshalb schrott und kaufe es halt nicht.
      Ich bin Star Wars Fan und kaufe mir noch lange nicht alle Sets.

      Irgendwie nimmt sich der heutige Lego AFOL viel zu wichtig. Das ist beschämend!

  5. @Nerdi das sind Sets für Kinder! Bei uns hüpft der Mario seit Donnerstag durchs Haus und hat jetzt schon eine längere Spielzeit, als alle Ninjago Sets zusammen…

    Ich hätte es vorher auch nicht gedacht, aber der interaktive Mario trifft den Geschmack unseres 6jährigen zu 100%

    Und er erweitert jetzt auch beliebig die Level mit seinen eigenen LEGO Steinen.

    Meisterleistung von LEGO!

    1. Mehr ist nicht zu sagen… Geht mir mit meiner Kleinen genau so! Macht einfach mega Bock.
      Und sie muss gar nicht ans Handy, das mache ich… Dann wieder umbauen, neue Powerups rein und wieder los!
      Macht mega Bock 🙂

  6. Mario ist echt der Hammer. Ich habe mir aus dem Starterset + 3 Erweiterungen und verschiedenen Feindfiguren einem Kurs aufgebaut und versuche immer wieder meine Higscore zu knacken. Mir macht es Spaß und die 5. Min sind schon lange um. Absolute Kaufempfehlung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.