Wie es derzeit aussieht, wird es das am Montag offiziell vorgestellte LEGO Ideas Steamboat Willie (21317) Set wohl doch nicht ab dem 23. März 2019 im VIP-Vorverkauf geben. Frühere Aussagen hier im Blog müssen wir leider revidieren, zumal wir diesen Termin aus dem Store-Umfeld gleich mehrfach genannt bekommen haben. Über die Hintergründe kann nur spekuliert werden. Offiziell bestätigt ist Verkaufsstart am 1. April 2019. Dieser Termin wird für Inhaber der VIP-Kundenkarte auch im LEGO Online-Shop genannt, wo das Set bereits gelistet ist.


Offizieller Verkaufsstart am 01. April

Fans und Sammler müssen sich also noch eine Woche gedulden, bis sie das 89,99 Euro teure Set kaufen können. Ein Store-Besuch bzw. ein Besuch im LEGO Online-Shop ab dem 23. März lohnt sich wahrscheinlich trotzdem, denn es wird bis Ende März eine andere Aktion geben. Sobald diese bestätigt ist, informieren wir euch natürlich zeitnah.

Werbung

19 Kommentare

  1. Oh nein, dann kann ich das Set erst über eine Woche später nicht kaufen, weil es mir absurd teuer vorkommt.
    Bin mal gespannt, wie ich das überstehe…

  2. Ob dann als Gratis Zugabe die Ziege mit dabei ist?
    Geleakte Bilder dazu gab es einige und sie ist jetzt weder im Set noch in der neuen Disney Minifiguren Serie 2 dabei.
    Die wäre definitiv ein Firstday Kaufgrund.

  3. Wenn man so manche Antworten hier ließt, fragt man sich ernsthaft, was ihr der Allgemeinheit mitteilen wollt? Es gibt keinen Vorverkauf. Punkt. Das Set ist käuflich zu erwerben ab 01. April 2019 für einen bestimmten Preis. Punkt. Danke an dieser Stelle für Eure News. Lese gerne bei euch rein, um auf dem laufenden zu bleiben.
    Der Rest ist doch affig. Wobei die ersten drei noch etwas ordentlich klingen. @Andreas: Was soll diese Antwort? Das Internet ist echt nur noch ein Trollhof. Man kann sich kaum noch gesittet unterhalten ohne irgendeinen affigen Kommentar a lá „Andreas“ zu lesen. Die Welt braucht das nicht…

  4. Also ich kaufe mir das Set direkt, hätte es auch für 120€ gekauft!
    Bei mir steht es dann neben dem Disney Schloss und den Disney Figuren und ich bin zufrieden!

  5. Ich habe den Rat von Henry (Klemmbausteinlyrik) vor wenigen Tagen befolgt und mir den Trickfilm doch einmal angesehen. Ich muss jetzt ehrlich gestehen, es war nicht die Art von Trickfilm, die ich erwartet hatte. Statt zu lachen entsetzte mich der Clip doch sehr. Mir ist natürlich klar, das 1929 eine andere Zeit war und der Humor sich auf einem anderen gesellschaftlichen Level befand aber mal ernsthaft; die Verwendung von Tieren als Musikinstrumente? Ganz allgemein zeigte der Film eine starke Neigung zur Tierquälerei, Trickfilm hin oder her. Vor dem Film war ich dem Set neutral eingestellt, jetzt weiß ich ganz sicher, dass ich es mir nicht kaufen werde.

    • Dann hast du hoofentlich auch das Flintstones Modell nicht gekauft, dort wurden Auch Tiere mißhandelt. Außerdem darfst du dann auch keine weiteren Disney Prdukte kaufen, denn auch hier werden Tiere „mißhandelt“, oder wie nennst du das wenn Donald Duck und Kater Carlo von Onkel Dagobert bzw. Micky eins auf die Nase bekommen???? Also Finger Weg.
      Eigentlich müssten dann ja alle Disney Filme verboten werden. Ganz zuerst natürlich Bambi, da wird Bambis Mama erschossen.
      Solche Kommentare finde ICH affig, (weil wir gerade beim Thema sind)

  6. Ja, auch in der Serie „The Flintstones“ wurden Tiere zweckentfremdet, das läßt sich nicht abstreiten. Der Unterschied zu „Steam Boat Willie“ ist jedoch, dass ein Großteil der dort gezeigten Tiere bereits ausgestorben ist. Die Gefahr das Kinder etwas missverstehen könnten, ist daher also um ein vielfaches geringer. Um deine Frage noch zu beantworten: Das Ideas-Set habe ich mir nicht gekauft.

    Ob jetzt Disney-Charaktäre oder Looney Tunes, es handelt sich in den meisten Fällen um humanisierte Figuren. Diese Figuren tragen, bis auf wenige Ausnahmen, Kleidung und machen überwiegend alltägliche Dinge wie Autos fahren, erfolglos Hasen jagen etc., sicher wird auch hier und da mal der Bogen überspannt aber nie in dem Ausmaß wie es „Steam Boat Willie“ aufzeigt.

    Ich habe Bambi nie gesehen, daher kann ich mich dazu nicht äußern aber EIN gezielter Schuss ist in meinen Augen keine Tierquälerei.

    Es ist dein gutes Recht diese Art von Kommentaren „affig“ zu finden, ich begrüße deine Ehrlichkeit, doch leider verbirgt sich in dieser Zeile auch ein Stückchen Ignoranz. Was vermutlich gar nicht deine Absicht war.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here