Bisher war die LEGO Creator Expert Eckgarage (10264) in Deutschland nur bei LEGO direkt in den Brand Stores sowie im Online-Shop erhältlich. Dies scheint sich nun zu ändern, wie uns PROMOBRICKS Leser Bernd berichtet. Er hat Anfang der Woche neben dem aktuellen Modular Building auch das Ende 2018 erschienene LEGO Ideas Pop-Up Book (21315) bei Galeria Kaufhof in Düren im Regal entdeckt.

Für Sammler und Käufer weniger schön ist die Diebstahlsicherung an dem Set. Sie führt leider dazu, dass der Karton von den Sicherungskabeln oftmals beschädigt wird – und das Set deshalb von dieser Käufergruppe nicht mehr gekauft wird.

Ach ja: Der Preis für die Eckgarage entsprach übrigens dem UVP von 179,99 Euro. Aber die nächste Rabattaktion kommt bestimmt …

Werbung

37 Kommentare

  1. Naja, dann gibt’s wohl irgendwann auch mal Prozente plus Payback drauf 🙂
    Letzten Sommer gab’s mal 20% plus Payback-Extrapunkte auf alle Lego-Sets
    Dann könnte man auch mal über das hier nachdenken 😉

  2. Ich mag diese Diebstahlsicherungen, dadurch gehen die Kartons kaputt und man kann diese Sets dann günstiger kaufen. So hab ich mir die letzten Creator Häuser günstig zulegen können

    • Interessanter Punkt. Mit wie viel Nachlass hast du es denn bekommen ? ( und bei welcher Kette ) Bei Toys R Us hat man mir immer mal wider ein unversehrtes Set aus dem Lager geholt aber manchmal interssiert mich der Rabatt mehr als die Verpackung 🙂

      • Meistens gibt es bis zu 50% Rabatt zur UVP wenn man noch Paypal Gutscheine benutzt. Aber das senken die von alleine, da muß man nichts mehr nachfragen. Die haben immer so eine schöne Rabattecke mit allerlei Spielsachen, das Creator Cinema haben die z.B vorletztes Jahr für 45 Euro rausgehauen. Letztens hatten sie gerade ein Assembly Square für 153 Euro rumstehen…

        • Hast du beim Cinema ne 1 vergessen? 45 Euro … hmja. Alternativ: Herzlichen Glückwunsch für den Deal des Jahrhunderts. 😉

    • Das hab ich mal versucht, aber der Abteilungsleiter erklärte mir, wegen beschädigter Verpackungen dürfe er keine Rabatte geben.

  3. Aehm, nur mal am Rande: Das Pop-Up Book gibt es schon seit Monaten im Online Shop von Galeria Kaufhof. Mich wundert auch nicht, dass Galeria die Eckgarage bekommt. Für mich ist es ziemlich eindeutig so, dass Lego die exklusiven Sets auf die beiden Premiumpartner verteilt. Galeria bekommt die ganzen Modulars und Smyths Toys bekommt dafür andere exklusiven Set quasi exklusiv (Hogwarts Express, Slave 1, Angelladen, Ninjago City). So jagt dann wenigstens immer nur einer die wilde Rabattsau durch den Legoladen…

    • Ich glaube nicht, dass hier jemand erstaunt darüber war DASS die Eckgarage bei GK angeboten wird, sondern dass diese bereits jetzt in einigen Filialen in der Auslage steht, ohne dass es eine Ankündigung gab und ohne dass es im Onlineshop gelistet ist. Die Erklärung ist ja, dass einige Fillialen das Set zu früh ausgestellt haben. Darum gings. Die Eckgarage ist zudem KEIN exklusives Set, das wird sehr bald auch überall anders im Einzelhandel erhältlich sein.

  4. Ich glaub ich wandere nach Deutschland aus 🙁 – IN Ösilandhab ich entsprechendes nicht gefunden – ausser Ninjago City Harbour – 169,99 – find ich OK den Preis 😉

  5. Mal ein bisschen offtopic:
    Am Sonntag war ja große Reduzierung online bei Kaufhof, es war schon ziemlich auffällig das große und teure Sets wie z.b. die Achterbahn „nicht vorrätig“ war und auch in keinem Laden verfügbar und wie durch ein Wunder war sie Montag wieder überall erhältlich… da fühlt man sich schon etwas verarscht… daher bin ich bei der Eckgarage gar nicht so optimistisch das sie die bei solchen Aktionen reduzieren

    • Abwarten. Das habe ich so auch schon beobachtet, aber mit der Zeit werden die meisten Sets immer „verfügbarer“. Könnte aber sein dass du ein paar mehr Monate warten musst.

      • Finde ich ansich auch okay wenn sie gerne die teuren behalten möchten… ist ja wirtschaftlich völlig nachvollziehbar aber dann als reduziert anzuzeigen mit – % und dann noch den – Preis anzuzeigen finde ich schon etwas täuschend… dann wäre es besser sie würden die Sets einfach aus der Reduzierung rauslassen.

        • Naja die Achterbahn wurde Samstag morgen im online Shop auf 289,99€ reduziert, die war dann gegen Mittag ausverkauft, haben die also sicher nicht wegen des Sonntagsangebotes herausgenommen.

          • Vollkommen richtig. Andererorts hatte man sich abartig aufgeregt, dass die Apollo sonntags nicht erhältlich war und es wurde energischst geschimpft dass das Kundenver…sche sei. Dabei war das gute Stück bereits Samstag kräftig reduziert und dann über den Tag vergriffen. Sonntag wärdie nicht günstiger als Samstag gewesen. Aber so ist das leider hierzulande – es wird ohnegroßes Nachdenken direkt wild genörgelt und Mutmaßungen angestellt. Also gerade bei GK kann man sich nun wahrlich nicht über wenig Rabatte beschweren und man muss halt selber abwägen wann man zuschlägt und riskiert leer auszugehen. Sich die Lager zum bersten voll zu packen damit auch die letzte Schnarchnase bedient werden kann, ist nun wirklich praxisfremd

    • @Max
      Online waren die Sets nicht verfügbar.
      Eine Reservierung in den Filialen war zu den Preisen möglich. Hab gestern mein Taj Mahal abgeholt. An der Kasse wurden vor mir die Saturn, das Stadtleben und die Achterbahn zu den Angebotspreisen verkauft. Payback ging auch.

      • Dann musst du echt Glück gehabt haben…
        Ich hab morgens um 8 geguckt und bei 4 Filialen in meinem Umkreis gabs nichts mehr…

  6. In Berliner Galeria-Kaufhof am Alex habe ich die Eckgarage auch gesehen, zum UVP allerdings. Im Online-Shop von Galeria-Kaufhof ist das Set LEGO® Creator Expert 10264 Eckgarage noch nicht mal gelistet. Bei Brickmerge wird auch nur Lego als verfügbar angezeigt. Mal sehen, wann hier mehr passiert.

  7. Also Max auch ich muss dir widersprechen, wir haben die Achterbahn Sonntag gegen halb 10 online reserviert zur Filial Abholung in Stuttgart und heute in Empfang genommen zum rabbat Preis und haben noch payback draufgemacht. Also scheint es nur in deiner Gegend nicht gegangen zu sein.

  8. Diese Diebstahlsicherungen sind mir ein Graus! Spitzenreiter hierbei ist Smyth – Toys (ehemals Toys R Us). Selbst bei den Architecture – Sets San Francisco und Paris ist die dran. Allerdings gibt es teurere Sets, die nicht gesichert sind. Mal abgesehen davon, dass die Kartons dadurch beschädigt werden, verdeckt die Sicherung auch Abbildungen. Diese Verschandelung der Verpackungen, die ja auch verkaufsfördend sein soll, kann in Niemandem Sinne sein!

  9. Ich denke, dass die Eckgarage definitv zu guten bzw. besseren Konditionen in nächster Zeit bei GK zu bestellen sein wird. Das Set ist einfach nicht gut genug im Vergleich zu zum Beispiel dem Assembly Square.
    Meine Einschätzung: 139,20 EUR werden da die Regel sein.

    Und was auch zu beobachten ist, dass am Sonntag Abend immer noch die CloudCity für 243 EUR bestellt werden konnte. Die war den ganzen Tag verfügbar. Selbst Amazon ist mitgezogen und hat den Preis sogar am Montag noch aufgerufen. Aber da sind selbst 243 EUR noch zu viel. Und daran sieht man einfach wenn Sets nicht den Anklang finden und/oder zeitgleich auch noch viel zu teuer sind (lt. UVP). Der Assembly Square muss nur mal 208 EUR kosten und verkauft sich wie geschnitten Brot, da er bereits für die UVP von 239,99 EUR extrem viel bietet. Da reichen also bereits 32 EUR Ersparnis aus und alle schlagen zu.

    Auch wenn immer viel über die Preise gemeckert wird (was ich z.B. auch eigentlich immer nachvollziehen kann), so zeichnet sich einfach am Kaufverhalten und den Rabatten dieses Bild annähernd ab. Das kann auch keiner schön reden. Und deshalb wird auch das neue Ideas-Set bei 60-70 EUR im freien Handel landen. Vielleicht auch darunter….wäre aber für mich eher unwahrscheinlich. Auch wenn dieses Set nicht teil dieses Artikels ist.

    Meine Meinung ist einfach, dass Lego die Preise deshalb auch so hoch oder gefühlt immer höher ansetzt, damit im freien Handel mit Rabatten sich der eigentlich Preis ergeben kann.
    Vor 3-4 Jahren waren 15-20% Nachlass schon für die meisten ein super Deal und ausreichend um zuzuschlagen. Mittlerweile wachsen die Rabatte in breiter Masse bis 40-50% an und mal ganz ehrlich: Bereits zu Verkaufsstart im freien Handel gibt es annähernd alle regulären Sets bei amazon und Co. mit 20% Nachlass. Zu besonderen Anlässen wir Ostern oder Black-Friday/Cyber Monday und Weihnachten gehts dann noch mal richtig runter.
    Da kaufe ich also eine Eckgarage bestimmt nicht für die UVP bei GK, wenn ich das Set bei Lego im Online-Shop zum gleichen Kurs erhalte und da wenigstens die Gewissheit habe, dass ich einen einwandfreien Karton zugeschickt bekomme. Wenngleich ich mit GK eigentlich fast immer zufrieden war, was den Zustand der Verpackungen angeht. Aber da ist Lego einfach in meinen Augen unschlagbar.

    • HE – liest du meine mail – ich hab mir den Assembly Square heute um 206,8 bestellt –

      Freunde in Wien (Ösiland) probiert mal die Seite alza . at (nicht schrecken wegen dem Elektronikzeugs, schaut unter Spielzeug)

      die haben nicht alles – nichteinmal viel , manches unverständlich teuer, aber doch auch Schnäppchen

      Und die haben auch (legale) Drittanbieter

      Bei Selbstabholung kannste auch bar bezahlen – Abholung (meist) am selben/nächsten Tag möglich…

  10. Wenn das Set mit Rabatt angeboten wird, schlage ich wie immer bei Galeria Kaufhof zu. Bisher waren alle Kartons in einem super Zustand.
    Wie ich schon mal in einem anderen Post geschrieben habe, man muss Geduld haben und ich brauche solche Sets nicht zum Release. Wenn man etliche Euros sparen kann, bin ich dabei. Wird beim Mustang oder bei den Ideas Sets auch so laufen. Wer mehr Geld ausgeben möchte, dann soll er es tun. Die VIP Punkte bei Lego direkt reissen es nicht raus. Leider…

  11. Habe mal wegen der Verfügbarkeit des Sets Galeria-Kaufhof angeschieben: „Nach Rücksprache mit unserem Fachbereich teilen wir Ihnen mit, dass der Lego Artikel 10264 Creator Expert Eckgarage erst ab dem 01.04.2019 verkauft werden darf. Daher können wir diesen auch noch nicht in unserem Onlineshop zeigen. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.“

      • Ich habe nochmal hingeschrieben, wie es dann sein kann, daß er schon seit längerem im Kaufhof im Regal steht? Darauf habe ich leider noch keine Antwort bekommen. Aber wir werden sehen. Vielleicht „normalisieren“ sich dann die Preise etwas. Ansonsten bin ich auf Legoland zur Eröffnung gespannt.

        • Das kommt öfter vor, dass Händler Ware vor Verkaufsstart anbieten. Das ist meist ein Versehen. Was soll dir da der GK Kundenservice zu sagen? Glaubst du die hieten das deshalb online früher an als vom Hersteller erlaubt? Wenn du bestimmte Filialen benannt hast und die das Thema wirklich ernst nehmen, führt das höchstens dazu dass das Set wieder aus den Regalen ins Lager verschwindet.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here