Ab dem 16. Mai 2018 gibt es den neuen LEGO Creator Expert Roller Coaster (10261) für 329,99 Euro in allen LEGO Brand Stores sowie im LEGO Online-Shop im VIP-Vorverkauf. Jangbricks hat das Achterbahn-Set bereits vorliegen, nach eigenen Angaben hat er das Set bei eBay gekauft.

Angeboten wurden insgesamt fünf Roller Coaster Sets, eines davon dürfte Jangbricks vermutlich erworben haben. Soweit die bekannten Informationen, wie er so früh an das Set gelangt ist. Ob der dänische Spielwarenhersteller darüber glücklich ist, darf allerdings stark bezweifelt werden.

Wie auch immer: Neben einem Zusammenbau-Video im Zeitraffer (insgesamt hat er gut sechs Stunden gebraucht) hat er auch ein Video-Review bei YouTube veröffentlicht. Hier zeigt er die diversen Features der Achterbahn als auch die Motorisierung mit den Power Functions.

16 KOMMENTARE

  1. Ich freue mich über Jangbricks frühes Video des Aufbaus und die frühe Rezension. Wie immer ist sein Urteil sehr gut begründet und auch in der Wortwahl angemessen.

  2. Sehr gutes Review von Jangbricks. Auch unsere Preisnörgler hier sollten danach verstehen, dass nur ca 200 Teile für die Kette verwendet werden. Jang findet den Preis begründet, da die Achterbahnteile viel kosten.

    Aber eben schon bedenklich, dass sogar fünf Sets auf Ebay erworben werden konnten… Die Asiaten und die Preisnörgler freut es mit Sicherheit, da dort schon fleißig produziert wird…

    • Meinst du mit „asiaten“ die Firmen die Lego kopieren? Bei denen kosted es nur die hälfte, würde ich aber nicht unterstützen, die “ streetview expert“ oder “ technician“ sets…

      • Natürlich kostet es dort nur die Hälfte, wenn man die Entwicklungs- und Designarbeit, inkl. Anleitung etc von Lego stiehlt, als in Wirklichkeit die Legokunden dafür zahlen lässt, dann kann man leicht diese Kosten einsparen. Das alleine erklärt wohl schon einen um die Hälfte niedrigeren Preis.

  3. Wie immer tolles video. Aber der eine Zug hätte statt normalem Blau ruhig was knalligeres sein können…

    Bin gespannt wann Bamidele dann ne mail aus Billund bekommt, und das video wieder runternehmen soll, gabs im September bei Star Wars reviews auch schon mal :/ 😀

    • Servus Tommy, hol Dir doch die Züge aus dem Joker Manor! Die sind richtig bund! Hab diese schon bestellt 🙂

  4. Dieses Video ist ein Grund mehr, mir das Set zu kaufen.
    Jetzt muss ich nur noch zusehen, dass ich genügend Platz für dieses Monstrum habe. 😉

  5. Ja, ich meinte die Streetview Experten. Ich finde es beschämend, dass sich manche über die Preise beschwren ohne das Set zu kennen und auf passende Angebote zu warten. Ich persönlich werde warten bis das Set -20% bei Galeria oder so angeboten wird.

    Leider kenne ich nur genügend Leute, die alles beim Chinesen für die Hälfte bestellen und sich dann wundern, dass Lego teurer werden muss. Aber auch in Billund steigen jährlich die Gehälter und wenn man dann weniger verkauft muss der Preis leider erhöht werden.

    Deswegen möchte ich die Leute, die sich hier beschweren auf diesen Umstand hinweisen. Es spricht m.M.n. Wenig dagegen ein Streetview Set zu kaufen, was Lego nicht mehr produziert und bei Ebay 1.000€ kostet. Aber ein aktuelles Set geht überhaupt nicht. Das ist Diebstahl geistigen Eigentums und der Käufe macht sich mit schuldig. Außerdem wird man Lego zum gleichen Preis wieder los, China- Steine mit Sicherheit nicht. Und man sollte die Gesundheitsrisiken bicht vergessen…

  6. Hallo Michael,

    möchte doch hier mal anfragen, ob es nicht möglich ist, diese Reviews auch als übersetzte Version
    in Deutsch zu bekommen. Es wäre sicherlich sehr hilfreich und wesentlich informativer als die
    englische Version. Und das für alle Interessierten Fans.

  7. Also ich warte einfach bis Lepin das Modell rausbringt. Die Qualität ist überraschend gut und Lego ist selber schuld daran, ich unerstütze den Verein nicht mehr wenn es mittlerweile akzeptable Alternativen gibt

    • Ich verstehe deinen Unmut über die Preispolitik von Lego, aber Raubkopiererei zu unterstützen ist quasi Hehlerware zu kaufen! Das ist nicht ok!

      • Patent ist abgelaufen, ist keine Raubkopie mehr sondern nur eine Kopie wie z.B megablocks. Und lepin ist großartig

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here