Joe’s Part: TIE Fighter mit raffinierter Technic

Passend zum aktuell laufenden LEGO May the 4th Event melde ich mich mit einem weiteren Teil meiner Kolumne Joe’s Part. Heute geht es um ein Element, zu dem mir lange nicht einfallen wollte, zu dem ich einfach keine Idee hatte. Heute soll sich alles um die LEGO Technic Driving Ring Extension, mit der Bricklink-Nummer 32187 drehen.

Wer diese Kolumne noch nicht kennt, ich stelle hier Legoelemente vor, die entweder sehr neu, relativ unbekannt oder ziemlich alt sein können. Sicherlich habt ihr das auch schon mal erlebt, da hält man einen Stein In der Hand und fragt sich: Wo kommt der denn her? Wofür kann man den verwenden? Oder seit wann gibt es das Teil?

Diesen LEGO Technic Stein gab es von 1999 bis 2019 in 7 verschiedene Farben und ist in 126 verschiedenen Sets erschienen. Ich hatte das Element schon so oft in den Händen und fand es irgendwie toll. Jedoch habe ich es bisher für meine MOCs nie gebraucht. Dann kamen mir plötzlich 2 Ideen, von denen ich euch heute die erste vorstellen möchte.

Wie gesagt ist mein heutiges MOC passend zum Star Wars Event. Es handelt sich dabei um ein Klein-Modell (Ich nenne es mal so, da Mini-, Midi-, oder Micro-Scale) von einem Star Wars TIE Fighter. TIE steht übrigens für Twin Ion Engine, was in etwa doppelter Ionenantrieb bedeutet. Die TIE Fighter bilden in den Star Wars Filmen das Rückgrat der Imperialen Flotte. Später kommen sie auch in abgewandelter Form bei der Ersten Ordnung vor.

Für mein TIE Fighter MOC habe ich nun auch eine Verwendung für die Technic Driving Ring Extension gefunden. Das Element wird dabei als Verbindungsachse zwischen dem Cockpit und den beiden Flügeln verwendet. Star Wars hat mich schon immer fasziniert und irgendwie lässt sich das mit der Vielfalt von LEGO Teilen sehr gut kombinieren. Zum letzten May the 4th Event hatte ich euch ja bereits gezeigt, wie ich mit einem Mikrofon einen AT-ST verschönert habe. Im Übrigen finden sich auch aktuell zwei kleine TIE Fighter in einem offiziellen LEGO Set, dem seit wenigen Tagen erhältlichen 75329 Todesstern Trench Run Diorama.

Wer mehr über mich und meine MOCs erfahren will, kann gerne auch einmal auf meinem Instagram Account vorbeischauen. Falls Ihr Teile habt, für die es eine Inspiration braucht, schlagt sie gerne hier bei Promobricks in den Kommentaren vor. Ich schaue sie mir gerne an und überlege mir was ich daraus in zukünftigen Teilen von Joe’s Part machen kann.

Und nun wünsche ich euch ein schönes Restwochenende und möge die Macht mit euch sein!

4 Kommentare zu „Joe’s Part: TIE Fighter mit raffinierter Technic“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner