Imperium der Steine: LEGO Fan-Forum ist wieder online

Imperium der Steine Forum

Seit gestern Abend ist das LEGO Fan-Forum Imperium der Steine wieder online. Anfang des Monats haben wir von dem „Neustart“ dort berichtet. Unter neuer Leitung und neuer Domain ist dieser nun erfolgt. Einziger Wermutstropfen bei der Neuaufstellung: Der bisherige Status als offiziell von LEGO anerkannte Fan-Community konnte leider nicht auf das neu gegründete Forum übertragen werden. Der Status-Verlust ist zwar schade für das Team – aber – wie wir gehört haben – es geht auch ohne diesen Status hochmotiviert weiter.

Das neue Forum soll ein idealer Ort sein, um sich mit Gleichgesinnten über deren liebstes Hobby auszutauschen. Angekündigt werden jede Menge Infos zu neuen Sets, die Vorstellung von MOCs, ein Marktplatz zum An- und Verkauf von LEGO Sets, Events und Community-Treffen im deutschsprachigen Raum.

Imperium der Steine 2.0 – darum der Neuanfang

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, wurde das alte LEGO Fan-Forum überraschend offline genommen. Dem vorausgegangen war eine heftige Diskussion zum LEGO 40516 Everyone Is Awesome Set, die schnell eskaliert ist. Dazu gehörten auch unangebrachte Äußerungen des Forum-Admin, die laut dem Statement in einem LEGO Forum nichts zu suchen haben. Daraufhin distanzierten sich die Mitglieder von den Äußerungen des Betreibers und wagen nun den Neustart.

Das Thema ist aber nun erst einmal Geschichte. Das Leitungsteam vom Imperium der Steine Forum freut sich jedenfalls über viele neue und alte Mitglieder. Zur Anmeldung geht es hier entlang.

Weitere LEGO Fan-Foren in Deutschland

Neben dem hier erwähnten Imperium der Steine gibt es hierzulande noch ein paar weitere Foren für LEGO Fans. Das mitunter älteste LEGO Forum dürfte 1000 Steine sein. Die Plattform wurde von LEGO Professional René Hoffmeister ins Leben gerufen. Ebenfalls bekannt sein sollten die Foren von Doctor Brick (unser Partner-Forum) und Rogue Bricks („hervorgegangen“ aus dem IDS-Forum). Alle drei Fan-Foren sind von LEGO offiziell anerkannt. Neben diesen Plattformen gibt es sicherlich noch weitere Foren, diese beschäftigen sich aber oftmals auch mit anderen Klemmbaustein-Herstellern.

In welchem Forum Ihr auch immer Mitglied seid oder Euch aktiv an dem Fan-Geschehen beteiligt, habt auch weiterhin viel Spaß an Eurem Hobby und lasst Euch dieses durch „negative Gewäsch“ vielerorts nicht unterkriegen. Klar, es ist nicht immer alles Awesome, aber so ist das Leben – und am Ende ist es einfach nur Spielzeug. In diesem Sinne, habt Spaß und vernetzt Euch!

10 Kommentare zu „Imperium der Steine: LEGO Fan-Forum ist wieder online“

  1. Ich kannte das Forum vorher nur vom Hören, finde den Schritt aber mutig, und ein weiteres Fanmedium passt mir noch gut in den Kram. Ich werde mal schauen, ob es was für mich ist.

  2. Und die neue Seite finde ich vom Aufbau her Kacke. Mir hat die alte irgendwie besser gefallen. Naja, Hauptsache läuft wieder. Aber auf Websites die mir nicht gefallen werde ich nicht mehr viel unterwegs sein.

  3. @Michael: Ich find’s eher bedenklich, dass du den Leuten das Meckern verbieten möchtest. Wenn dir Seite einen schlechteren Aufbau hat, dann muss man das doch als (konstruktive) Kritik annehmen können. Macht es doch nicht besser, wenn die Leute nicht ihre Meinung sagen dürfen. Es ist eben nicht immer alles gut.

    Zudem würde ich mir aus deiner Perspektive eher überlegen warum du jetzt das schon verteidigen musst. Hör doch auf deine Zielgruppe und biete Content an, der nachgefragt wird, anstatt vorzuschreiben was Leute gut finden sollen.

    Danke für’s Reflektieren!

    1. Danke Karsten für Deinen Kommentar. Mit dem IDS-Forum hat PB außer dem Thema LEGO nichts zu tun. Wir berichten über den Neustart da.
      Wenn eine „Kritik“ schon im ersten Satz mit „Kacke“ beginnt, ist da aus meiner Sicht übrigens wenig konstruktives dabei.

  4. Ich weiß gar nicht was das Problem ist, dass man dieses Projekt auf biegen und brechen schlecht machen muss. Vorallem weil sich das neue Design noch sehr am alten orientiert.

    Da ist einer (ich) der sich in seiner Freizeit, kostenlos drum kümmert, dass alle wieder eine Heimat haben und dann bekommt man solche Sprüche reingedrückt. War ja von dir auch schon im ersten Artikel so.

    Die Seite wird sich in nächster Zeit noch weiterentwickeln. Jeder kann sich dabei mit Verbesserungsvorschlägen, Fehlerberichten und neuen Ideen einbringen.
    Einfach zu sagen „Die Seite ist Kacke“ ist weder konstruktiv noch irgendeine brauchbare Kritik.

    Das Feedback zur Seite war bisher sehr positiv.
    Wem das aktuelle Design dennoch nicht gefällt, hat jetzt schon die Möglichkeit zwischen 3 Designs zu wählen. Weitere Designs folgen noch.

    Denn auf IDS soll sich jeder wohlfühlen und sein ganz persönliches Gemeinschaftserlebnis haben. Und das ist es auch was IDS unterm Strich ausmacht. Nicht das Design, sondern die Gemeinschaft.

  5. Sicher hätte Mike sich das Wort „Kacke“ schenken können und das freundlicher formulieren können, keine Frage. Aber darum geht es doch gar nicht. Im nachfolgenden Satz steht doch, dass er die alte Seite besser fand. Ich denke das habt ihr mit eurem überragenden Intellekt längst durchschaut. Meine Argumente bleiben gültig. Nicht immer sofort beleidigt sein, wenn nicht alle Leute sofort die Neuerungen feiern die euch Zeit und Kraft gekostet haben. Und dass da noch weitere Neuerungen kommen ist doch eine schöne Informationen. Danke dafür. Vielleicht entspannt ihr euch künftig etwas und reagiert einfach gelassener. Man muss auch nicht immer jeden „Scheiß“ totdiskutieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top