Galeria Karstadt Kaufhof: 40 Euro Rabatt ab 200 Euro Einkaufswert

Alternativ 20 Euro ab 100 Euro Einkaufswert

Galeria.de: Schlöss Hogwarts für 309,99 Euro (Foto: LEGO)

Aktuell läuft bei Galeria.de eine neue Aktion, bei welcher 20 Euro Rabatt ab 100 Euro bzw. 40 Euro ab 200 Euro Einkaufswert gewährt wird. Voraussetzung dafür ist die Galeria Kundenkarte und die jeweilige Eingabe des Codes „20100pr“ (ab 100 Euro) bzw „40200pr“ (ab 200 Euro) im Warenkorb.

Den Hinweis “ Dieser Artikel kann bei Rabatt-Aktionen nicht berücksichtigt werden“ könnt ihr in diesem Fall ignorieren.

Folgende Artikel sind daher zu guten Preisen verfügbar:

Versandkostenfrei mit Kundenkarte

Die Versandkosten bei Galeria betragen pauschal 4,95 Euro, bei Lieferung in eine Karstadt/Kaufhof Filiale eurer Wahl entfallen diese natürlich. Als Besitzer einer kostenlosen Kundenkarte entfallen die Versandkosten ebenfalls. Bei Interesse könnt ihr diese hier beantragen. Ihr könnt diese direkt nach Beantragung online nutzen, müsst also nicht warten bis ihr diese per Post geschickt bekommt.

Mit dem Einkauf über unsere Shop-Links unterstützt ihr die Arbeit von PROMOBRICKS. Vielen Dank dafür und viel Spaß beim Zusammenbauen!

Angebots-Kenner
  1. @David Geib: Danke für den Hinweis auf diese Aktion.

    Durch Ausprobieren dürften die folgenden Bedingungen gelten:

    – Warenwert von Artikeln der Kategorie Spielzeug im Warenkorb muss über dem Schwellwert 100 € bzw. 200 € liegen.

    – liegen Artikel im Warenkorb, die nicht aus der Kategorie Spielzeug stammen, werden diese beim Rabatt nicht berücksichtigt und tragen nicht zur Überschreitung der Schwellwertes bei.

    – die einzelnen Spielzeug-Artikel dürfen dabei nicht schon vorab reduziert sein.

    – die Spielzeug-Artikel müssen mit „Verkauf + Versand durch GALERIA“ gekennzeichnet sein.

    – eine Kennzeichnung mit „Dieser Artikel kann bei Rabatt-Aktionen nicht berücksichtigt werden.“ spielt keine Rolle. Rabatt wird trotzdem abgezogen.

    – liegen mehrere passende Spielzeug-Artikel im Warenkorb, wird der Rabatt bei allen anteilig abgezogen.

    1. Den Punkt:

      „– die einzelnen Spielzeug-Artikel dürfen dabei nicht schon vorab reduziert sein.“

      kann ich so nicht 100% bestätigen. Der Todesstern ist bereits auf 449,99 reduziert und hier greifen die 40€ ebenfalls. Ich hatte auch einen reduzierten LEGO Artikel im Warenkorb, bei dem die Rabattierung dann allerdings nicht funktioniert hat. Scheint der Wurm drin zu sein bei Galeria.

      1. Ok. Komisch. 🙂

        Ich hatte das LEGO Movie 2 70841 Bennys Weltraum-Team (reduziert von 9,99 € auf 6,99 €) im Warenkorb und es wurde nicht berücksichtigt.

        Anscheinend wird hier auch noch mal unterschieden, aber irgendwie dann nicht mehr nachvollziehbar ist, was dem zu Grunde liegt.

        1. Ich hatte auch LEGO Kombinationen von über 200€ im Warenkorb wobei mir der höhere Rabatt ab 200€ dann auch nicht gewährt wurde. Da Galeria hier augenscheinlich Unterschiede macht, haben wir auch auf diese Kombination absichtlich nicht hingewiesen!

          1. Kombiniert mit einem „Nicht-Lego-Spielzeug“ hat es bei mir dann funktioniert.

            Ich befürchte nur, dass meine Bestellung wieder storniert wird, da „der Artikel nicht verfügbar und auch nicht mehr nachbestellbar sei“, was natürlich blödsinn ist, bei Artikeln die noch Monate oder Jahre auf Markt sein werden.

            Dies hatte ich zu mindestens schon mehrfach bei Galeria seitdem aus dem Galeria Kaufhof Online-Shop der Galeria Karstadt Kaufhof Online-Shop geworden ist.

            Galeria storniert dann einfach die Bestellung anstatt die Bestellung 1,2,3 Wochen offen zu lassen. Eine Beschwerde beim Service bringt dann übrigens leider gar nichts.

              1. Ich glaube du hast mich falsch verstanden :-).

                Bei der Bestellung wird der Artikel als langernd angezeigt. Ansonsten kann man ja auch gar keine Bestellung aufgeben. War jetzt auch wieder so: beide Artikel wurden als lagernd angezeigt.

                Im Bestellstorno steht dann immer, dass der Artikel nicht verfügbar und auch nicht mehr nachbestellbar sei und deshalb die Bestellung storniert werden musste.

                Besonders die Aussage, dass der Artikel nicht mehr nachbestellbar sei, finde ich hier völlig falsch und sehr ärgerlich. Inbesondere wenn er eine Woche später dann wieder als lagernd angezeigt wird.

                Ich hatte es sogar schon, dass meine Bestellung mit dieser Begründung storniert worden ist, ich 3 Stunden später wieder eine Bestellung über den gleichen Artikel aufgegeben habe, die dann 2 Tage später geliefert worden ist. Irgendwie irrsinnig 🙁

                1. Und soeben kam die Stornierung per E-Mail.

                  Zitat: „Leider können wir Ihren Wunsch aus der Bestellung 6560xxxx vom 30.01.20 dieses Mal nicht vollständig erfüllen, da eine Nachbestellung der Ware nicht mehr möglich ist.“

                  Wenn ich auf die Website gehen, wird das Set aber lieferbar angezeigt und kann auch bestellt werden!

                  Beschwere werde ich mich nicht, da ich aus mehrfacher Erfahrung schon weiß, dass das leider überhaupt nichts bringt und entsprechend reine Zeitverschwendung ist.

                  Wie schon einige anderen hier geschrieben haben, kann man von Bestellungen von höherwertigen Lego Sets bei Galeria leider nur abraten. Es ist ein Glücksspiel, wobei die Wahrscheinlichkeit, dass man beliefert wird deutlich unter der liegt, dass die Bestellung storniert wird.

  2. Hab letzte Woche bereits einmal den kleinen Sandcrawler bestellt, für ca 97€. Wurde dann aber storniert, dann nochmal für 105€ nachbestellt, nachdem die Rabattaktion auf Spielzeug ausgelaufen ist … und jetzt gibt es den mit Aktionsrabatt für 90€
    Manchmal hat man einfach kein Glück …

  3. Ich falle auf Galeria-Karstadt nicht mehr rein. Erst wurden mir zwei Sets storniert, dann habe ich vier Wochen lang versucht mein Geld zurückzubekommen und letztlich musste Paypal einspringen und hat mir das Geld zurückerstattet. Und diese Rabattaktionen die nur funktionieren, wenn der Mond im Haus des Cthulhu steht und die Fledermäuse zur Mittagszeit heulen, brauche ich mir auch nicht mehr antun (vor allem bei der Aussicht auf erneute willkürliche Stornierungen).

    1. Hallo,

      dann bin ich also nicht der Einzige. Ich hatte in der Aktion um Weihnachten rum versucht, das Baumhaus zu bestellen.
      Beide Bestellungen wurden storniert. Die dazugehörigen Artikel wurden geliefert und nach Nicht-Abholung erstattet. Auf das Geld von den Baumhäusern warte ich heute noch.
      Werde wohl Anwalt benachrichtigen.
      Seit Fusion wirklich nicht mehr zu empfehlen – Online-Shop; Kaufhaus geht noch.

      Gruss

  4. Bin nur ich erstaunt oder haben alle mitbekommen, das GK kein Paybackpartner mehr ist? Oder bin ich einfach nur blind? Stornierte Bestellungen sind allerdings auch nichts Neues …

    1. Zumindest ich habe Post von GKK bekommen mit der Info, allerdings ziemlich spät (Ende Dezember). In den Läden war es recht dezent beschildert. Wusste es aber schon früher. Sehr offensiv haben sie es aber nicht erwähnt, das stimmt.

  5. Das Stadtleben ist ein schönes Set. Aber echt erstaunlich, dass der Preis sich so hält. Ich habe letztes Jahr für unter 160 Euro zugeschlagen und dachte da, das da bestimmt noch mehr geht – Gut das ich nicht gewartet habe^^

    1. Wie kamst du denn an das Stadtleben für unter 160? Ich verfolge den Preis schon sehr lange und ich habe es noch nie unter 190 € gesehen.
      Ich habe gerade mal auf Brickmerge geschaut, der beste gemessene Preis war bisher 180 € im Jahr 2018. 160 € klingt da etwas utopisch, selbst mit irgendwelchen Gutscheinen…

      1. Ich musste gerade erst mal selbst gucken.^^ Ich habe es schon 2018 gekauft o_O

        Kostete bei Galeria 210 Euro und es gab 20% auf den schon reduzierten. Für Paybackkunden gab es dann nochmal 5% extra. Optional gab es dann noch zusätzlich den ganzen anderen Cashback-Kram.

        Letztes Jahr gab es das Stadtleben aber auch für 10 Euro mehr mit einem Gutscheincode von Payback.

        1. Das kann ich bestätigen, ich habe im April das Stadtleben auch für 159,19€ bekommen.
          Das Set war auf 209,99€ reduziert, es gab für Payback Kunden nochmal 20% und oben drauf noch 10 fach Payback Punkte.

  6. Ich kenne jemanden in einem großen Logistikunternehmen die die komplette Warenlogistik für GKK machen. Problem ist nicht unbedingt die verfügbare Menge an Sets in den Lagern, sondern das dass schlechtere Karstadt Warenwirtschaftssystem über das seinerzeit bessere Galeria Warenwirtschaftssystem gestülpt wird. Führt zu viel Chaos, Fehlern, Doppelbuchungen, Minusbeständen etc.
    Es kann sich auch niemand erklären warum das schelchtere WaWi System weiter genommen/durchgesetzt wird. Hat wohl ein Manager im Weitpinkeln gewonnen oder so….

  7. Heute direkt bei Karstadt gewesen und für 239 EUR Startpreis das Stadtleben 10255 unter den Arm genommen. An der Kasse dann die Kundenkarte beantragt damit einen Kundenkartenvorteil bekommen = 221,53 Euro danach den 10 % Nachlass auf alle Artikel die sie am Tag ihrer Anmeldung erhalten = 199,38 Euro. Etwas umständlich aber hat super geklappt!!! LG

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Building Brick for Happiness
Dein tägliches YouTube Programm!