Am kommenden Freitag werden die neuen LEGO Star Wars The Last Jedi offiziell vorgestellt und sind dann auch direkt im Handel erhältlich. Bilder von Sets gibt es bereits reichlich im Internet, eine Übersicht der Set-Neuheiten findet ihr auch bei uns im Blog – allerdings noch ohne dem entsprechenden Bildmaterial dazu. Als offiziell anerkannte LEGO News Seite können wir euch die Sets erst nach Ablauf des Embargos im Detail vorstellen.

Wie auch immer: PROMOBRICKS Leser Daniel hat uns gestern Abend per Mail informiert, dass im ToysRUs Markt in Nürnberg die ersten LEGO Star Wars The Last Jedi Sets bereits gekauft werden können. Als Beleg hat er uns ein Foto vom Verkaufsregal zur Verfügung gestellt, auf dem zwei von insgesamt vier LEGO Star Wars Actionfiguren Sets zu sehen sind – Elite Praetorian Guard (75529) und Elite TIE Fighter Pilot (75526). Offizieller Verkaufsstart ist wie auch bei den anderen Sets eigentlich der 1. September.

Wer in der Nähe wohnt und Interesse an den neuen LEGO Star Wars Actionfiguren hat, der kann hier schon ein paar Tage früher zuschlagen – insofern der Spielwarenhändler den Fehler nicht bemerkt und die Sets wieder aus den Regal geräumt hat.

Vielen Dank an Daniel für den Hinweis!

8 KOMMENTARE

  1. die sets stehen nun also offensichtlich nicht mehr nur vereinzelt in den läden, sogar im legoland(!). in den usa und uk kann man sie ja teilweise schon seit wochen kaufen. und trotzdem muss z.b. jangbricks seine reviews bei youtube unter androhung von konsequenzen offline nehmen? also entweder tlg setzt das street date in zukunft konsequenter durch, oder man muss halt dann mit mit den folgen leben, wenn man es nicht tut. aber die jetzige situation ist doch unwürdig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here