Im japanischen Nagoya fand gestern im Rahmen einer Feierstunde der erste Spatenstich für den ersten LEGOLAND® Themenpark in Japan statt. Laut Pressemitteilung von Merlin Entertainment soll der Freizeitpark im Frühjahr 2017 bereits eröffnen und pro Jahr rund zwei Millionen Besucher anziehen. Vom Aufbau und den Fahrgeschäften/Attraktionen her wird LEGOLAND® Japan den bereits bestehenden Themenparks in den USA und Europa ähneln, aber wie üblich auch regionale Sehenswürdigkeiten (insbesondere im Bereich des Minilandes) bieten. Medienberichten zufolge wird sich das Gelände auf über neun Hektar erstrecken und dem Besucher neben dem Park auch ein Hotel mit Tagungsmöglichkeiten, Restaurants und Geschäften bieten.

Der asiatische Markt wird für die LEGO® Gruppe und Merlin Entertainment als Betreiberin von derzeit sechs LEGOLAND® Ressorts in fünf Ländern immer wichtiger. Das zeigt schon allein die Tatsache, dass mit LEGOLAND® Japan nach dem LEGOLAND® Malaysia bereits der zweite Themenpark in Asien entsteht. In Kürze wird Merlin in Osaka auch ein zweites LEGOLAND® Discovery Center eröffnen. In der Hauptstadt Tokyo gibt es bereits einen Indoor-Erlebnispark dieser Art.

Ein Video vom Spatenstich und der Anlieferung der ersten LEGO® Bausteine gibt es hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here