Apple macht auf seinen Webseiten bereits fleißig Werbung für iOS 11. Das nächste große Software-Update erscheint im Herbst und soll eigenen Angaben zufolge „neue Maßstäbe für das fortschrittlichste mobile Betriebssystem der Welt“ setzen. Schneller, besser und noch vielseitiger als je zuvor, so der Werbeversprechen des iPad-Herstellers. Ebenfalls versprochen werden großartige Augmented Reality Erlebnisse in Spielen und Apps.

Positiv überrascht war ich allerdings, dass Apple beim Thema Augmented Reality mit der LEGO 3D Katalog App wirbt. Keine Frage, die App setzt das Thema Augmented Reality in Kombination mit dem gedruckten LEGO Katalog und einem iPhone/iPad meiner Meinung nach prima um. Es macht immer jede Menge Spaß, zusammen mit meinen beiden Jungs auf diese Weise die Neuheiten im Katalog zu entdecken.

Überhaupt: Die Möglichkeiten, die sich durch den Einsatz von Augmented Reality im Handel/im Verkauf ergeben, sind immens. Der dänische Spielwarenhersteller hat mit seiner App sehr früh und als eines der ersten Unternehmen in der Branche auf diese Technologie gesetzt. Und auch jemand aus der Marketing-Abteilung von Apple scheint ein LEGO Fan (oder zumindest ein Fan der 3D Katalog App) zu sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here