ALDI Nord/Süd: Kleinteilemagazine für 7,99 Euro

Beim Discounter gibt es ab dem 23. Januar 2020 zwei verschiedene Varianten zur Auswahl.

ALDI: Kleinteilemagazin für 7,99 Euro
ALDI: Kleinteilemagazin für 7,99 Euro (Screenshot: PROMOBRICKS)

In den Filialen von ALDI Süd sowie ALDI Nord sind ab Donnerstag, den 23. Januar 2020, wieder die beliebten Kleinteilemagazine zum Preis von 7,99 Euro erhältlich.

Hierbei könnt ihr zwischen folgenden Varianten (Bilder von ALDI Süd) wählen:

In der ersten Variante sind acht blaue Boxen, eine Schublade und acht Trennstege integriert, bei der zweiten sind es 32 Trennstege und eine Schublade.

Wer zum neuen Jahr wieder etwas Ordnung in sein Steinechaos bringen möchte, wird ab Donnerstag im Markt seines Vertrauens fündig.

Angebots-Kenner
    1. @run4me2fast….
      Mein englisch ist nicht das beste… Ich habe ebend die Seite mit den Etiketten geöffnet… kosten die Etiketten etwas? Kann ich mir die aussuchen die ich brauche? Oder lade ich alle runter und suche dann ? Ich war kurz davor jeden Stein mit heiskleber an die Fächer zu kleben… aber Etiketten sind besser… kannst mir da eventuelle Auskunft geben? Danke im voraus…

      1. @Der Neue:
        Nein die Etiketten kosten bis jetzt nichts.

        Als Vorschau „Preview (PDF): LEGO_BRICK_LABELS-CONTACT_SHEET.pdf (Version 3.3)“ kann man das PDF einfach ansehen, und selbst überprüfen ob ich mit den dort auffindbaren Etiketten(Steine) überhaupt auskomme, bevor ich mir einen Etikettendrucker anschaffe…

        Ich habe mir hierfür extra den brother p700 Etikettendrucker zugelegt, der wird auch auf dieser Seite erwähnt. Mit dabei ist eine Software von dieser Firma, „P-touch Editor“. Das Programm kann die Inhalte von der Datei „Download Now: LEGO_BRICK_LABELS.zip (Version 3.3)“. verwenden. Einfach in ein Verzeichnis entpacken, fertig – gleich mit Verzeichnisstruktur.

    2. Cool danke für die Etiketten, genau sowas habe ich gesucht.

      Zum Hofer, es scheint nicht in allen Filialen im Sortiment zu sein. Ich war heute bei mehreren eher mittelgroßen Filialen, die haben nix derart gehabt. Lustigerweise hat der bei meiner Arbeit welche, obwohl er ehr zu den kleinen zählt.

      Auf alle Fälle echt gut, normalerweise kosten sie bei Baumärkten und co 25+ €

  1. Ich habe mir die Boxen letztes Jahr bei Lidl gekauft. Bin seit dem auf der Suche nach Trennstege. Habe aber leider keine passenden gefunden zum nachkaufen. Wenn jemand Hinweise hat gerne Bescheid geben. Lg

  2. Die sind in der Tat super – und werden mit den Jahren immer besser: Waren die Schubladen meiner ersten Kleinteilemagazine von Aldi von vor ein paar Jahren noch aus hartem und steifem Plastik – was mittlerweile auch mal bricht – sind sie letzten schon deutlich flexibler.
    Dass es dieses Jahr blaue Schubladen sind, find ich positiv – ich hab fast nur graue, das ist etwas öde.
    Allerdings hab ich keinen Platz mehr für neue Magazine – ich hab schon 65 davon hier an der Wand hängen :/
    Aber danke für den Hinweis, ich freu mich auch über andere sammlerrelevante Angebotstipps…

  3. Ich stehe eher auf die großen Sortimentkästen mit Klappdeckel – gibt es ja beim Aldi auch jedes Jahr für einen guten Preis. Diese Schubladen sind nicht so mein Ding.

    1. Ich bevorzuge die Wisent Kleinteilekoffer. Die kann ich beliebig von A nach B schleppen ohne dass was rausfällt und kann sie auch mal alle in den Schrank werfen, wenn sie mal außer Sicht müssen. Stapelbar, verschiedene Farben erhältlich und Minifiguren passen aufrecht rein (man kann x*2-Plates reinkleben, dann kann man die Minifiguren sogar draufstecken).

  4. Danke für die Info. Ich bevorzuge ja die really useful boxes. Wenn einem da mal was umfällt, ist das durch die Deckel halb so wild. Die sind klar teurer, fällt aber bei diesem Hobby jetzt nicht brutal ins Gewicht.

  5. Ich hätt gern herausgelesen, welche Maße diese Boxen haben. Gerade als Lego-Messi ist man doch darauf angewiesen, den Platz so gut wie möglich zu nutzen.

  6. Apropos Verwaltung: Wer für die Offline-Verwaltung seiner LEGO-Sets ein Tool sucht, dem würde ich gerne mal mein eigenes Werkzeug vorstellen:

    http://lebostein.de/lsetwatch/

    Man kann alle Daten zu seinen Sets per Knopfdruck von Brickset runterladen (man braucht kein Login, Programm ist zur API-Nutzung offiziell bei Brickset registriert).

    Vielleicht sucht ja jemand genau so ein Tool.

    Viel Spaß.

  7. Bin ein bisschen verwirrt, was genau bekommt man da jetzt? Das ganze Ding inklusive aller Schubladen oder nur das leere Gestell? Die Aldi Seite hilft da auch nicht weiter. Bin vor allem an das mit den vielen Schubladen interessiert.

  8. Cool, danke für den Tipp. Heute den mit den kleinen Schubladen gekauft. Die großen sind mir zu offen. Da staubt mir das zu schnell ein. Größere Teile bewahre ich in den Ikea-Kleinteileboxen auf.

  9. Einmal vielen, vielen Dank an das Promobricks Team, habe die Magazine die letzten paar Male immer wieder verpasst, schön das ihr drauf hingewiesen habt !

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.