LEGO 80023 Monkie Kid’s Team Dronecopter: Offizielle Bilder

LEGO Monkie Kid 80023 Monkie Kids Hubschrauberdrohne (Foto: LEGO)

(Update vom 23. Januar 2021) Im LEGO Online-Shop ist seit gestern mit dem LEGO 80023 Monkie Kid’s Team Dronecopter das erste neue 2021er Set dieser Reihe gelistet. Das Set umfasst 1.462 Teile und hat eine UVP von 129,99 Euro. Als Release-Datum wird der 01. März 2021 genannt.

BildNummerNameTeileUVPReleaseVerfügbarkeit
LEGO MOnkie Kid 2021 Neuheiten - Monkie Kids Cloud Bike80018Monkie Kid´s Cloud Bike20319,99€01.03.2021

LEGO

LEGO 80023 Monkie Kid's Team Dronecopter: Offizielle Bilder80019Red Son´s Inferno Jet29929,99€01.03.2021

LEGO

LEGO 80023 Monkie Kid's Team Dronecopter: Offizielle Bilder80020White Dragon Horse Jet56539,99€01.03.2021

LEGO

LEGO 80023 Monkie Kid's Team Dronecopter: Offizielle Bilder80021Monkie Kid´s Lion Guardian77469,99€01.03.2021

LEGO

LEGO 80023 Monkie Kid's Team Dronecopter: Offizielle Bilder80022Spider Queen´s Arachnoid Base117099,99€01.03.2021

LEGO

LEGO 80023 Monkie Kid's Team Dronecopter: Offizielle Bilder80023Monkie Kid´s Team Quadcopter1462129,99€01.03.2021

LEGO

LEGO 80023 Monkie Kid's Team Dronecopter: Offizielle Bilder80024The Legendary Flower Fruit Mountain1949169,99€01.03.2021

LEGO

80025-Sandys-Power-Mech80025Sandy’s Power Loader Mech52044,99€01.07.2021

LEGO

LEGO Monkie Kid Sommer 2021 Neuheiten80026Pigsys Nudelwagen66249,99€01.07.2021

LEGO

LEGO 80023 Monkie Kid's Team Dronecopter: Offizielle Bilder80028The Bone Demon137599,99€01.07.2021

LEGO

(Original-Beitrag vom 07. November 2020) Mit der neuen Monkie Kid Reihe wagte LEGO in diesem Jahr den Versuch, Sets herauszubringen, die speziell auf den asiatischen Markt abzielen. Als Grundlage für dieses Thema orientierte man sich am chinesischen Roman „Die Reise nach Westen„. Hierzulande traf das Thema auf gemischte Gefühle.

Jetzt hat LEGO anlässlich der 3. China International Import Exhibition das erste Monkie Kid Set für das Jahr 2021 vorgestellt. Außerdem waren drei Sets zum Chinesischen Neujahr zu sehen. Diese haben wir euch in einem anderen Artikel schon detailliert beschrieben.

80023 Monkie Kid’s Team Dronecopter im Überblick

  • Set-Nummer: 80023
  • Thema: Monkie Kid
  • Bezeichnung: Monkie Kid’s Team Dronecopter
  • Teilezahl: 1.462
  • Minifiguren: 8 + 1 BigFig + 1 Katze
  • Erscheinungsdatum: 03/2021
  • Empfohlenes Alter: 10+
  • UVP:  129,99 Euro

Im Set sind insgesamt acht normale Minifiguren enthalten. Neben den beiden Helden Monkie Kid und Mei in ihrer weißen Rüstung sind das außerdem die Spinnenkönigin inklusive zwei ihrer Schergen, Red Son auf einem Hover Board und zwei neue Zivilisten. Außerdem liegen Sandy als BigFig und die Katze Mo dem Set bei.

Beide Seiten haben ihre eigenen Hauptquartiere im Set. Das Quartier der Helden lässt sich in einer ähnlichen Container-Optik zusammenfalten, wie sie schon aus dem Set 80013 Monkie Kid’s Team Secret HQ bekannt ist. Wahrscheinlich wird man diese Container dann auch am Quadcopter befestigen und damit transportieren können. Die Basis der Schurken fällt etwas spartanischer aus. Neben einer Satellitenschüssel ist auch ein Shooter enthalten, die Wände lassen sich auch hier zuklappen. Der namensgebende Quadcopter kann neben vier Flügeln mit Rotoren auch ein Cockpit und eine riesige Hauptkanone aufweisen.

Neben dem 80023 Monkie Kid’s Team Quadcopter sollen im März 2021 sechs weitere Sets zu Monkie Kid erscheinen.

19 Kommentare zu „LEGO 80023 Monkie Kid’s Team Dronecopter: Offizielle Bilder“

  1. Erinnert irgendwie an Exoforce… bloß in bedeutend weniger harmonischen Farben.

    Die Frisur und der schwarze Pelzkragen des linken Handlangers sind aber cool. Abseits davon kann ich damit absolut gar nichts anfangen. Bin halt nicht die Zielgruppe für Anime-Themen. Dass der Handlanger mehr als 2 Augen hat ist echt schade. Würde sich sonst mit einem passenden Orkgesicht gut neben dem Goblin aus der letzten kinjagoreihe machen.

  2. Wie alle Monkie Kid-Sets mit sehr viel Liebe zum Detail umgesetzt.
    Ich wünschte, LEGO City wäre auf dem Niveau.
    Würde mich das Thema ansprechen, würde ich es kaufen.

  3. Ich bin hauptsächlich froh das in diese Welle meine Lieblingsfigur endlich geschafft hat, war eh sehr überrascht als der Ramen Onkel in kein Set der ersten 2 Wellen dabei war. Obwohl er in allen Folgen doch zusehen war. =(

    PS. Nach Angaben anderer Seite soll der UVP bei 149,99 Euro liegen.

  4. Was mir in der Reihe aufgefallen ist, ist dass die Spielkonzepte in viel kleinere und erschwinglichere Sets funktionniert hätten. So aber haben wir eine Reihe für Kinder, mit Preise für Erwachsene.

  5. Farbenfroh und abgedreht. Als Kind hätte ich meine Freude daran.
    Witzig ist die Idee mit dem ganzen Hausstand am Copter. Und die selbständig fliegende Katzen-Transportkiste ist der Brüller (hätte direkt auch zu BtF2 gepasst).

    1. Ich auch, aber bei dem Preis hätten mir meine Eltern das nie im Leben gekauft.

      Es ist vom der Steine-Preis-Leistung zwar gut, aber es sind halt für den Preis einfach zu wenig Spielmöglichkeit, die Spielkonzepte hätten in einem viel kleineres Modell gepasst.
      Oder halt das Copter getrennt.

  6. Die neuen Figuren sehen wieder hammer aus und das eine oder andere „neue“ Teil sieht man ja auch wieder mal. Ob ich das ganze Set kaufe bezweifele ich stark, je nachdem wie man an die Figuren so heran kommt dank Steine und Teile und den anderen Sets. =)

  7. Bleiben die Sets eigentlich lego Shop exclusiv? Im Einzelhandel hab ich noch keine entdeckt. Und dabei hatte ich auf einige Rabatte gehofft.

  8. @Gorilla94,ja die Friese ist schon cool, ist aber die gleiche wie sie Mr T im A-Team Dimensions Set hatte . Monkey Kid ist allerdings nicht so meines, aber es sind schon tolle Figuren. Was cool ist das man in diesem einen Set schon viele der „wichtigen“ Figuren bekommt. Irgentwo her muss ich diese Katze bekommen!

    1. @ OnkelLego: da irrst Du Dich leider, die Frisur ist nicht der Mohawk von B.A. aus der Dimensions-Reihe, sondern scheint neu zu sein. Man erkennt es an den nach hinten fallenden Haaren, der Mohawk hat Locken. Es ist auch nicht der Zopf von Taserface & Valkyrie, denn der wäre zu lang für den Pelzkragen.

  9. Im Legoland mit Rabattcode wird es sehr gerne am Tagesende gekauft. Zum normalen Preis gibt es genug Alternativen (hoffentlich bestimmt).
    Ich werde die Reihe als Vater kaufen und haupsächlich selber bauen und lasse meine Kinder bei Bedarf/ als Belohnung mit spielen (ist mir lieber als playstation 4/5, Handyspiele odgl.) . Als Geschenke wäre es zu viel / zu teuer.

  10. Ich verstehe nach wie vor nicht so ganz, wieso sich Lego mit der Reihe die Ninjago Fans selbst abgräbt. Ich sehe zwar, dass Ninjago = Japan und Monkie Kid = China als Thema und Markt avisiert, für den Rest der Welt sind das jedoch 2 Themenwelten, die auch eine sein könnten.

    Die Containeridee finde ich grundlegend gut. Sind die eigentlich an das Boot-Hauptquartier-Dingens ‚andockbar‘?

  11. @schorsch, du hast recht habe noch mal nachgesehen, der neue Mohawk ist voluminöser! Der von Mr T hat gerade Kanten. Den Auslauf in einen Zopf habe ich erst mal nicht bemerkt. Wohl doch ein neues Teil.

  12. Ich kann mit dem Thema nichts anfangen, aber es zeigt sehr gut wie man bei Lego noch Detailverliebtheit zeigen kann, wenn man denn will (und es die Pfennigfuchser aus dem Managment zulassen).

    Die, ich nenne sie mal Spinnenkönigin, ist für mich allerdings eine der schönsten Minifiguren der letzten Jahre. Aber da sie dementsprechend separat recht teuer sein wird könnte man höchstens das Set kaufen und ausschlachten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top