75307 LEGO Star Wars Adventskalender 2021: Offizielle Bilder!

Es dauert nicht mehr lange bis zum Verkaufsstart des 75307 LEGO Star Wars Adventskalender 2021 am 01. September. Vor wenigen Minuten wurden nun im LEGO Online-Shop Malaysia offizielle Bilder zum Kalender veröffentlicht. Sobald ihr den Adventskalender auch im deutschen LEGO Online-Shop findet, werden wir es euch wissen lassen. Der Kalender kostet 29,99 Euro und besteht aus 335 Teilen. Wie wir schon in unserer Vorschau berichtet hatten, basiert der diesjährige Kalender allein auf The Mandalorian. Wer sich die Überraschungen noch offenhalten möchte, sollte jetzt besser zu einem anderen Artikel wechseln. Weiterlesen auf eigene Gefahr!

75307 LEGO Star Wars Adventskalender 2021

  • Set-Nummer: 75302
  • Thema: LEGO Star Wars
  • Bezeichnung: LEGO Star Wars Adventskalender
  • Teilezahl: 335
  • Figuren: 6
  • Veröffentlichungsdatum: 01. September 2021
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 6+
  • UVP: 29,99 Euro
https://www.youtube.com/watch?v=WWWeNh0_ixE

Natürlich sind auch in diesem Jahr wieder einmal 24 Überraschungen im Kalender enthalten. Diese unterteilen sich in sieben Charaktere und 17 Minibuilds:

Als Charaktere sind enthalten:

  • Der Mandalorianer, mit exklusivem Weihnachtsdruck (Schal)
  • Das Kind mit exklusivem Weihnachtsdruck (Weihnachtsstrampler)
  • Stormtrooper
  • Scout Trooper
  • Tusken Räuber
  • IG-11
  • IT-O Verhördroide

Folgende Minibuilds dürft ihr aufbauen:

  • Razor Crest
  • Riot Mar’s Starfighter (Kopfgeldjäger)
  • E-Web Blaster
  • Tusken Waffenhalter
  • Imperialer Waffenhalter
  • X-Wing
  • Mythrols Landspeeder
  • Zielscheiben
  • Tusken Balliste
  • Imperial Troop Transport
  • TIE Fighter
  • Speeder Bike
  • Droiden Speeder von Nevarro
  • Imperial Light Cruiser
  • Slave I
  • Mandalorianer Waffenhalter
  • Weihnachtliche Wiege

Wie gefällt euch der diesjährige LEGO Star Wars Adventskalender? Wie gefallen euch die beiden Weihnachtsfiguren? Was sagt ihr dazu, dass der Kalender in diesem Jahr nur auf einem Thema basiert und welches würdet ihr euch als nächstes wünschen? Teilt uns eure Meinung gern in euren Kommentaren mit!

13 Kommentare zu „75307 LEGO Star Wars Adventskalender 2021: Offizielle Bilder!“

    1. Ich glaube nicht, dass LEGO für eine 08/15-Figur einen neuen Print rausbringt. Klasse ist der Scouttrooper, der bei BL ziemlich teuer ist und natürlich Mando mit Schal. Den Vogel schießt aber Grogu mit rotem Strampler ab!

  1. Todtsteltzer

    Auf den meisten Bildern sieht es nach dem aktuellen Storm Trooper aus, aber der Blickwinkel auf der kompletten Übersicht schaut es für mich auch so aus als ob es die vorherigen Version wäre.

    Da aber in den Imperial Marauder Set auch die neueren Helme vorkommen, halte ich das eine Bild für nicht richtig.

    Der Adventskalender ansich ist gut, aber der letztes Jahr hatte mir besser gefallen von den Figuren her.

  2. Mando u child sind spitze prints, aber etwas enttäuschend das es nur 4 echte minifigs sind und eins davon n standard tusken. Auch wenn der scouttrooper klasse is. Im letzten kalender warens immerhin 6 minifigs D-0 u n b1. Dafür sind gleich 3 waffenständer dabei…

  3. Der Kalender ist weitgehend super. Grogu ist der Hit! Nur auf den siebenunddrölfigsten Tusken-Räuber hätte ich mehr als verzichten können.

    ABER:
    Ich bin echt schockiert! Wie alt ist das Mädchen auf dem Werbefoto? Kennt ihr „The Mandalorian“? In der Realfilm-Serie wird ziemlich viel rumgeballert und es werden dabei viele Menschen und andere humanoide Menschen-ähnliche Aliens umgebracht. Die Todesarten sind teilweise wesentlich grausamer als „einfaches Erschießen“, z. B. das Verbrennen bei lebendigem Leib. Was wollen Lego und Disney uns mit diesem Werbefoto sagen? Dass es ok ist, wenn Kinder dieses Alters diese Serie kennen? Was ja impliziert, dass es ok ist, wenn sie die Serie anschauen? Ich kann da nur mit dem Kopf schütteln. Absoluter Fail, Lego!

    1. Sehen wir es mal von der anderen Seite:
      Das Mädchen und damit alle Kinder werden diese Serie nicht gesehen haben. Der Kalender hat aber viele coole Builds und passt damit perfekt zu einem kleinen Star Wars Fan… Eben auch zu meiner Tochter (5). Kein Set ist benannt, keine Figur brennt oder ist sterbend dargestellt… Was ist also das Problem?
      Anders ist The Mandalorian als Thema perfekt für einen Otto-Normal-SW-AFOL ausgewählt. Denn so kaufen die Familien eben nicht nur den einen Kalender, sondern u.U. 4 oder 5, da Papi oder Mami ja auch noch zur Serie passende Minisets bzw. Figuren haben wollen…

      Und zum Glück entscheiden ja die ERWACHSENEN Eltern, was ihre Kinder gekauft bekommen und nicht Disney 😉

  4. bausteinchen

    Ich bin ja vom Kalender irgendwie „enttäuscht“

    Im Vergleich zum letztjährigen zumindest.

    Letztes Jahr hatten wir 6 Minifiguren, einen Battledroid und 3 gebaute Droiden + bedruckten MiniPorg + TaunTaun
    4 Blaster 2 Lichtschwerter und 12 sonstige Builds

    Heuer
    4 Minifigs, Grogu, 2 Droiden
    4 Blaster + E-Web (OK der ist nett)
    17 sonstige Builds

    Ich gehe mal davon aus, dass die sonstigen Builds im Prinzip aus jeder Restekiste gebaut werden könnten (mit der Ausnahme der Farbechtheit bzw. einzelnen Teilen)

    Ja de Builds sind niedlich, aber der Kalender lebt von seinen Figuren – oder?

    Aus dem Mandothema hätte man „mehr“ machen können…

    Daher als Fazit – kein Kalender fürs Bausteinchen – heuer

  5. Aus meiner Sicht ganz ordentlich, kann man kaufen, muss man aber nicht. Die beiden Weihnachtsfiguren sind witzig und vermutlich für Sammler wichtig. Ansonsten aber „nur“ zum Ausschlachten etwas zu teuer. Gefühlt hatten wir den Star Wars Kalender in früheren Jahren auch schon einmal besser. Aber das ist vermutlich Jammern auf hohen Niveau.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top