Update 22.02.2019: Dank unserer Kollegen von StarWarsCollector liegen nun die offiziellen Bilder auch vor.

Im LEGO Showroom auf der Toy Fair New York waren auch die LEGO Star Wars 20 Jahre Jubilläumssets zu sehen. Die Sets selbst hatte LEGO bereits zur Spielwarenmesse 2019 in Nürnberg vorgestellt, allerdings ohne die besonders gestalteten Set-Verpackungen zu zeigen. Unsere Kollegen von Brothers Brick waren in New York dabei und haben zahlreiche Detailbilder von den fünf Jubiläumssets gemacht. Vielen Dank dafür!

75243 Slave I – 1.007 Teile – 119,99 Euro – Leia Organa

75258 Anakins Podracer – 279 Teile – 29,99 Euro – Luke Skywalker

75259 Snowspeeder – 309 Teile – 39,99 Euro – Lando Calrissian

75261 Clone Scout Walker – 250 Teile – 29,99 Euro – Darth Vader

75262 Imperial Dropship – 125 Teile – 19,99 Euro – Han Solo

Werbung

40 Kommentare

  1. Obwohl ich mit Star Wars nicht viel anfangen kann, sind das doch mal richtig schicke Verpackungen. Ich finde, da hat Lego alles richtig gemacht, die kommen in meine Lego Vitrine

  2. Unspannend. Überflüssig, nix Neues. Als „Sondersets“ untauglich und ggf. nur mit Maximalrabatt als Steinelieferanten und ggf. für die antiken Figuren mit gelben Köpfen. Die kleinen Snowspeeder sind ja schon inflationär oft in Sets. Wenn wenigstens für „Jubiläums“-Sets alle Steine bedruckt wären…

    • Seh ich genauso und so „günstig“ kommt man sicher nicht nochmal eine handvoll der Trooper mit dem neuen Helm – ich möchte die unbedingt mal in meinen eigenen Händen halten, aber die bisherigen Sets, die diese beinhalten reizten mich nun überhaupt nicht wegen den neuen Trooperhelmen die Sets zu kaufen – das Dropship ändert das !

  3. Alle immer nur am rumheuln „nix neues nix neues“ das ist Star Wars was soll da noch gross neues kommen
    Also ich freue mich auf die Sets

  4. Wer hätte gedacht das die Jubiläums Sets die deutlich besseren Sets werden. Schade finde ich nur das man zum Jubiläum nicht andere Sachen neu aufgelegt hat, statt der Slave 1 eine Tantive 4, statt den Scout Walker einen Arc-170 Jäger. Aber seis drum, das sieht wahrscheinlich jeder wieder anders.

    Die anderen neuen Sets kranken alle (bis auf die 75236) an viel zu hohen Preisen. Die Battle Sets müssten viel günstiger sein, weil es ja nur kleine Sets mit Schießbuden Charakter sind. Bei den Ties ist das Problem ähnlich wie mit den Set zu den Freemaker, die Zielgruppe ist zu klein, es kennen einfach zu wenige die neue Serie Ressistance.

    • Es gibt ziemlich laute Gerüchte, dass eins der beiden Sammlersets (egal, ob UCS od. MBS!) dieses Jahr die Tantive 4 werden soll.
      Würde ja auch gut dazu passen, dass sie sie beim Jubiläum eben noch nicht dabei haben!

        • Ja habe ich danach dann auch gesehen und bin etwas zuversichtlicher das an dem Gerücht etwas dran sein kann.

          Wenn sowohl der Sternenzerstörer als auch die Tantive4 kommt als UCS Set, dann wird es echt teuer dieses Jahr.

          • wie gesagt auf Bricklink kann man die Figuren schon kaufen- somit wird die Tantive IV bereits kurzfristig verfügbar sein. 4. Mai? 😉

            • Hab jetzt mal Wedge gesucht und so wie es scheint, gibt es nur Minifigs aus alten Sets… das wird also kein starkes Indiz sein!

              • Die Figur heisst auch NICHT „Wedge“, sondern Captain Antilles (hat nix mit Wedge zu tun). Gib mal Suchbegriff 75238 ein und guck Du Dir mal die „Custom“-Figuren an …

  5. Also bin ich da alleine, aber wenn ich mir die Jubiläumsets ansehe, dann krieg ich das heulende Elend…

    Sorry no more Lego Star wars (derzeit) für mich –

  6. Ich würde sehr dafür plädieren, wieder zum Thema zu kommentieren und nicht andere Leser/Kommentatoren nieder zu schreiben, zu beleidigen .. etc. Man durchaus verschiedener Meinung sein, aber gegenseitige Beleidigungen sind hier fehl am Platz und werden auch nicht freigegeben. Vielen Dank!

  7. Da ich OVP sammel, und die Verpackungen genial old–school sind, werden sicher alle Sets den Weg in meine Sammlung finden. Allerdings nach Möglichkeit nicht zu den original Legopreisen.

  8. Bis auf den Pod-Racer gefallen mir die Sets alle sehr gut und möcht ich schon allein deshalb kaufen. Ob ich mir dann den Podracer der ‚Vollständigkeit‘ halber noch dazuhole – mal sehn…

  9. Der Kommentar meiner Frau als ich ihr sagte ich würde mir gerne die Slave One holen:,,Du hast doch schon zwei. Und der heißt doch Slave ONE und nicht Two oder Three.“ :-/

  10. Bis auf die 75261 sind die Sets allesamt recht durchschnittlich und interessiere mich nicht. Die 75261 werde ich mir im Angebot holen und das auch nur wegen Darth Vader. Den habe ich noch nicht.

  11. Die Sturmtruppen werde ich öfter kaufen. Da ist endlich meine Chance. Ggf. den Pod Racer, ansonsten habe ich die anderen Sets bzw. interessieren mich nicht.

  12. Sind die jubiläumssets limitiert? Sprich auf eine gewisse stückzahl begrenzt?
    Nur mal so gefragt, ob man bei den sets gleich zuschlagen sollte (bevor sie nur noch überteuert auf dem 3. Markt erhältlich sind) oder ob man ruhig auf Angebote warten kann?

  13. Jubiläumsets kommen zum 01.04.2019. Hätte aber gerne andere Sets gesehen. Podrenner ist cool hab den nicht und das Stormtrooperset wird laufen ohne Ende …
    ABER es wäre cool, wenn mal Clone wars was kommen würde Mandelor z.B. Satine, ihre Schwester und Co …

Schreibe einen Kommentar zu dora Antwort abbrechen

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here