11. Berliner SteineWAHN: LEGO Ausstellung in Berlin am 17. und 18. September 2022

Am Wochenende ist es wieder soweit. In Berlin findet der alljährliche Steinewahn statt, inzwischen bereits schon zum elften Mal. Veranstaltet wird das Event am 17. und 18. September vom Berliner Steinkultur e.V. An beiden Tagen sind die Besucher von 10.00 bis 18.00 Uhr eingeladen, auf der knapp 1.400 m² großen Fläche der Tegeler Seeterassen jede Menge selbst gebaute und selbst entworfene LEGO Modelle zu bestaunen. Außerdem haben die Veranstalter in diesem Jahr noch einmal eine 350 m² große Extra-Fläche ausgewiesen, auf der vor allem LEGO Technic zu sehen sein soll.

Wie ihr am einfachsten zur Veranstaltungsfläche kommt, lest ihr hier. Zu den Highlights für viele Besucher aus der AFOL-Szene gehören der stattfindende Flohmarkt sowie vier Händler, die ihre Waren anbieten werden. Dort findet ihr sicherlich auch ein paar tolle LEGO Schätze für eure Sammlung zuhause.

Eckdaten zum 11. Berliner Steinewahn:

  • Wann? – 17. und 18. September 2022
  • Wo? – Tegeler Seeterrassen Wilkestraße 1, 13507 Berlin
  • Eintrittspreis – Erwachsene 6 Euro, Ermäßigte und Kinder 4 Euro, Familie 15 Euro (2 Erwachsene + maximal 3 Kinder)

Die Tickets könnt ihr an beiden Veranstaltungstagen an der Tageskasse vor Ort kaufen, eine Onlinebestellung ist nicht möglich. Beachtet, dass die Tickets nur in bar bezahlt werden können und Hunde auf der Ausstellung nicht erlaubt sind.

Alle wichtigen Daten zum SteineWAHN findet ihr auch noch einmal auf der Website der Veranstaltung.

Eindrücke vom Berliner Steinewahn 2021

Im letzten Jahr war Redaktionskollege Arnold auf dem Berliner Steinewahn zugegen und hat für euch fleißig Fotos gemacht und Eindrücke der Ausstellung gesammelt. Wenn ihr eure Vorfreude auf das Wochenende noch einmal etwas steigern wollt, könnt ihr euch seinen lesenswerten Veranstaltungsbericht hier noch einmal anschauen.

2 Kommentare zu „11. Berliner SteineWAHN: LEGO Ausstellung in Berlin am 17. und 18. September 2022“

  1. Gestern ca. 16:10 haben wir vor Ort den Brickmaster, Rene Hofmeister gestroffen und unsere Kinder durften ein Foto mit ihm machen. Ansonsten sehr lohnenswert, wie immer und für die Kinder gab es eine Überraschung. Auch die Abwechslung ist sehr gut, daher immer ein Besuch wert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner