Über seine Social Media Kanäle hat der dänische Spielwarenhersteller heute Vormittag erneut Werbung für die Eröffnung des weltgrößten LEGO® Stores am 17. November 2016 am Londoner Leicester Square gemacht. Doch statt ein weiteres Bild von der „Baustelle“ zu zeigen, steht dieses Mal das Maskottchen Lester als LEGO® Minifigur im Mittelpunkt des Geschehens.

Meet Lester, the official mascot of our brand new LEGO® Store in London’s Leicester Square opening on November 17, 2016. #LEGOStoreLondon

legostoreleicestersquare_2

Details zur Verfügbarkeit der exklusiven LEGO® Minifigur verrät der Spielwarenhersteller allerdings immer noch nicht. Verschiedene Optionen stehen meiner Meinung nach zur Auswahl: Die Minifigur wird es nur zu den Eröffnungsfeierlichkeiten des neuen LEGO® Flagship Stores geben und das in Verbindung mit einem Mindesteinkauf in einer gewissen Höhe. Eine weitere Option , um an das britische ABS-Maskottchen zu kommen, könnte sein, dass Lester künftig ein exklusiver Store-Artikel sein wird, der nur dort gekauft werden kann. Ich persönlich halte diese Möglichkeit am wahrscheinlichsten.

Ähnliche Beiträge

Eine Antwort

  1. Marcus

    Moin,

    wenn man der Info auf brickset.com glauben darf, dann sogar noch schlimmer.
    Käuflich (erstmal) nicht zu erwerben und dann bekommt man auch nur ne Rubbelkarte bei einem bestimmten Einkaufswert um dann evtl. ne 50/50 Chance zu haben.
    Unschön sowas…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.